Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 4.1880

Seite: 101
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1880/0107
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
101

eine Vertiefung zur Aufnahme eines Dübels. Darauf in späten doch
guten Buchstaben gehalten die Inschrift:

dp b x ii i<

m a «. t
aqf 'n S in r

d(e)p(ositus) (ante) d(iem) XII K(alendas) Martiias) agens in r(ebus)

Sandsteinplatte (h. 0"68, br. 0'86, d. 0'065), Buchstaben
sehr spät und von ungleicher Höhe und Lage, doch sicher und
deutlich lesbar, 0"05, gef. in Mitrovitz, publicirt von Prof. S. Ljubic
nach einer ihm am 9. April 1878 zugesandten Copie Abt Miler's aus
Mitrovica in „Viestnik hrvatskoga arkeologickoga dmztva" 2, 43 n. 4.

Z. 2 vrbica Z 3 fla-martiniano Z. 5 fi Z. 6 mater Z. 7 etfiiiae

gibt Ljubic abweichend von unserer Copie.

i

fcVREUA vrbici

f i.A martiniano

cvmparesv o inacäe SIC
5 carissimo ei dvici ss i

MEFIIJÄEMAtERPIISSIMA SIC
doijestratrie- tEIIJAE
MAEMORIÄto posvit

Aurelia Urbici(lla ?) Flaiyio) Martiniano cumpar(i) suo in (p)ac(ae) caris-
simo et dulcissim{a)e filiae mater piissima dole{n)s [f]ratri et filiae mae-

moriam posuit.

Auffällig ist Z. 4 inacae, das doch kaum etwas anderes als
in pace sein kann, sowie dass compar und frater als Synonyma ge-
braucht werden (denn die Emendirung von dollestratri in dolens
fratri erscheint unabweisbar), was sonst kaum nachweisbar sein
dürfte. Ein Flavius Martinianus auch C. I. L. V, 8754.

Sarkophagseite (besserer Kalkstein), gef. in Mitrovica, auf
der einen Seite abgebrochen, 113 h., 0-70 br., 0-15 t. Erhalten ist
ausser dem wohl grössten Theile des leeren Mittelfeldes ein Seiten-
feld mit der Darstellung eines sich aufwärts windenden, etwas stili-
sirten Delphins.—-Ein grosses Säulenkapit äl korinthischer Ord-
nung, 0-24 h., obere Fläche 0"50 X 066.

Zwei Marmorstücke, die Büste des sog. Zeus Sirmios, 0*67 h.,
und die Statue eines Perseus mit dem Medusenkopfe, 0*69 h., hat
der Bischof von, wie man uns versicherte fachmännischer Hand in
loading ...