Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 6.1882

Seite: 51
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1882/0055
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
51

General ist, wie kaum noch bemerkt zu werden braucht; bei der
jetzt gewonnenen Datirung der Urkunde unzulässig.

Demnach könnte man, da auf Auffindung des verlorenen An-
fanges leider kaum zu hoffen ist, folgende, allerdings im Einzelnen
unsicher bleibende Ergänzung der Inschrift versuchen:

D. n. Imperator Caesar Fl. V]alens Victor maxivius triumfator

Aug....................]arico victis superalisque Gothis

hunc burgum a fiindamenti]s tempore feliciter quinquennaliorum

.........................] ob defensionem rei publicae extruxit

labore............devotissi\morum militum suorum Primanorum

et equit, Stables. (?) commiss)orum eure Marciani trib. et Ursicini pp. semp. vestri
insistente etiam Ste]rcorio viro clarissimo duce.

97. Nachtrag zu Küstendsche.

~~^V\TlHu[J / jl I / l a e
konieaimoi PAIAin
t akt ano o yeaiaiti
a40n ekteaeean
5 v4>iatataahc ak i e

[Von dieser in zweifelhaftem Griechisch, wie es scheint, abge-
fassten, schlecht eingemeisselten und schlecht erhaltenen Grabschrift
liegt uns nur ein Abklatsch und die Fundnotiz des Hrn. Einsenders
vor: Der Stein ist zu Küstendsche gefunden und befindet sich noch
in des Hrn. Kogalnitscheano Gebäude daselbst eingemauert; die
erste Zeile ist beinahe ganz von Mörtel verdeckt5. — Z. 3 am An-
fang und Ende r und i, ebenso Z. 5 v sind irrthümlich oder als
überschüssige Zeichen hinzugefügt. Ich ergänze zweifelnd:

[TTdvTa Tre]Xe[i] Kovig' a\ Moipai ai -rrdvia vooGcai,
cu Taqpov EKieXecrav, epiXTara bf| KaKta[av.

Zu Z. 1 — 2 irdvia ueXei KÖvtg vgl. Anthol. X 124: TTavia
YeXwg xai Trdvra KÖvig —. Th. G.]

Nachtrag zu S. 24, Nr. 47. [eqpn,ßou£ tujv TTpon,YOuuevuuv:
Der Ausdruck, offenbar die Bezeichnung einer höheren Altersstufe
der Epheben, scheint den attischen Inschriften fremd zu sein. Hin-
gegen erscheinen die TTporjfOij|uevoi neben den Epheben und bilden
im Verein mit ihnen die Classe der Neoi in einer der jüngst von Hrn.
Ramsay veröffentlichten Inschriften aus Nakoleia (Journ. of Hellenic

4*
loading ...