Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 7.1883

Seite: 102
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1883/0108
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
102

46. Bruchstück einer Steintafcl:

5 \r

47. Bruchstück einer SteintafeL:

NL I1\

ii COS

III!

48. Bruchstück einer Steintafel, an beiden Seiten ganz, nur
oben und unten abgebrochen. Der Charakter der Schrift deutet
auf das Ende des 3. Jahrhunderts:

—c— —

COM I NO VI

Cohjjpra) I No(ricomni) Vi(ndelicorum).

49. Bruchstück:

[vi

50. Bruchstück von dem oberen Theile einer Ära aus Vise-
grader grünlichem Stein:

( , o , V

v

51. Bruchstück einer anscheinend sehr grossen Steinplatte :

? temffi^i )

\ED

P r_A3±J

Z. 3 praef?

52. Bruchstück vom oberen Gesimsthcile einer grossen Steintafcl:

? herc\ v L i
WIN*,
loading ...