Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 8.1884

Seite: 9
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1884/0015
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
[Zu Z. 3 fin. mixfeisj oder mixM vgl. Mitth. VI 24, Nr. 49.
Es ist also ein Verzeichniss von Beitragsleistungen zu einem ge-
meinsamen Bau (etwa einem Caesareum), wohl aus dem zweiten
oder dritten Jahrhundert: Aüp(rjXiog) Mouvfbo?] u. s. w. Höchst
befremdlich ist Z. 3 die Verschmelzung der römischen mit der grie-
chischen Benennungsweise in AüpnXios 'AküXcis 5A9nva[i]ou. Doch
lässt der Abklatsch keine andere Deutung zu. Th. G.]

23. Tafel aus Marmor, gefunden bei Palazu, unweit von Kü-
stendsche. Sammlung Cogalnitscheano zu Küstendsche. H. 0 64,
br. 084, d. 010. Die Buchstaben sind schön. Oberhalb der In-
schrift befindet sich in Relief eingehauen das Brustbild einer männ-
lichen und einer weiblichen Figur.

ATTAAOZENSAAErHK5IMAinAPOj
AEITAKYNHT02 o nOAAOYj/
ZTAAlOlinAHiASBOA
IVENOYZAEß H A Y © O N/

"AttoXoj evGdb' eftu Keluat, Trapobeiia, Kuvn-föt,',
ttoXXoüj [ev] atabioig n\r\Zag ßöa?, \\g qp9i]uevoug b&
fjXu9ov [ävo"xöue]vos ßoöv «rfpiov, ög ue KfaTeiaa.

[Habe ich V. 3 richtig verstanden und ergänzt (V. 2 ward
schon von Dr. E. Szäntö vervollständigt), so ist der 'venator, der
aus so vielen Kämpfen der Arena siegreich hervorging, schliesslich
einem Büffel erlegen, dessen Anblick und Angriff waghalsig er-
tragen zu haben er sich zugleich rühmt und gewissermassen anklagt.
Zu dieser Auffassung bestimmt mich die nachfolgende Erwägung.
Allerdings spricht auch der Grieche von 'wilden Stieren' in dem-
selben Sinne wie wir, z B. Aelian. hist. anim. XI 11 (wo ein xaupo?
a-fpioj dem kampfentwöhnten und darum sanftmüthigen heiligen
Sonnenstier von Heliopolis gefährlich wird) oder Palaephat. c 16
(wo der Stier, in welchen Zeus sich verwandelt hat, wohl nur im
Gegensatz zu der Jungfrau Europa dasselbe Prädicat erhält; der
euhemeristische Mythendeuter will es nicht glauben, dass ein
zartes Mädchen sich einem Taupog crfpiog anvertraut habe). Allein
kaum glaublich dünkt es mich, dass der vielerfahrene, berufsmässige
'toreador, der lediglich mit wilden oder doch wild gemachten Thieren
zu tliun hat — in Spanien werden nur verwilderte Bullen bei den
Hetzen verwendet — den Mangel an Zahmheit bei einem einzelnen
loading ...