Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 8.1884

Seite: 113
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1884/0119
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
113

35. Inschrift auf dein Architrav des grösseren Thores der Basilica Salonitana,
gef. im Atrium derselben. Das Thor hatte eine horizontale Lichtung von 2'80,
einen Umfang von 0-70. Der Architrav, an den Enden abgestumpft, ist 2-55 1.,
0-40 h., 0-76 d.

NO S TER _1_ PROPITIVS ES TO ;

(kei PVBLICAE T R

O M A N A E

B. D. IV p. 130.

36. Säulcnfraginent, gef. in Saloua in einer Steinparkung (Grudine) des Ivan
Gaspic, nicht weit vom antiken Theater, ca. 200 Schritt südlich von demselben.
H. 0-52, mittl. Durchm. 0-30.

? constaiiti ino
? consWL I B V S
ftk IC O N
WLLINO
5 kal. feir a R [sm
entsteh B I M V S
at triTV O N E S
^>e*)r o N I V S
Zo:N Gl N I a N VS
10 |a r I a N V S

B. D. IIIp. 101. — Zwei andere ebenda gefundene Säulen desselben Collegs,
C. I. L. III n. 1907. 1908 (für die Ergänzung vgl. besonders 19086).

37. Meilenstein, gef. in Salona (der andere ebenda gefundene Meilenstein
C. I. L. III 3203).

impcaesnIvlivs

PHILtPPVSPMVK
trib • POTEST
iui - COS ■ ii PRO 247 p. Ch.

5 cos-pp-etMvl
philippvs
nobiliss1mvs

CAESCOS««!»

Bull. Balm. III p. 102.

38. Gef. 1881 beim Abbruch des westlichen Thurmes der alten Burgmauer.
H. 0-60, 1. 1-50, d. 0-30.

Q_ - cassivs ■ Q_-TRo CONSTANS
aed ■ iHl-VIR-I-D - AVGVR ■ PRAEF
FABR ■ TRB • MILIT - COH ■ 1111 • vol - civivm
ROMANORVM • Q_- CASSIVS • CERDO LIBEH
5 et-HERES-FACIVNDVM CVRAVIT-H M H N S

Facs.bei Glavinie Mitth. d. Central-Comm. VII (1881) p. XXIII = B. D. IV p. 18.
Z. 3: ob auf dem Stein trb?
Archäologiscli-epigraphUchü Mitth. viii. y
loading ...