Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 8.1884

Seite: g
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1884/0135
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
INHALT

Seite

°cilescu Neue Inschriften aus der Dobrudscha und Rumänien . . 1—34

'udniczka Mithraeeu und andere Denkmäler aus Dacien (Fortsetzung) 34—51
h ,

egläs und König Neue Inschriften aus Dacien....... 52—55

Milser Ausgrabungen in Carnuntum........... 55 — 59

!'udniczka Bildwerke aus Carnuntum.......... 59—74

^irsehfeld Inschriftliche Funde in Carnuntum....... 74—84

Epigraphische Mittheilungen:

I. Inschriften aus Serbien......., . 84—86

II. Inschriften aus Nicolitzel....... 86—87

III. Inschriften aus Dalniatien und der Herzegovina 87 -89

IV. Inschriften aus Aguntum....... 89—90

V. Inschrift aus Stein bei Laibach ..... DO

VI, Inschrift aus Reinegg........ 1)0—91

VII. Römische Grabstätte in Steiermark .... 91—92

VIII. Inschriften aus Brigetio....... 92—93

IX. Inschrift aus Mödling...... . 94

X. Grabfund in Wien......... 94—95

Waszewski Briefe der Attaliden an den Priester von Pessinus. . 95—101

^tbitschek Die Glaubwürdigkeit des Cyriacus von Ancona . . . 102—103

'ankfurter Epigraphisoher Bericht aus Oesterreich...... 104—128
loading ...