Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 8.1884

Seite: 130
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1884/0140
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
130

109. .Schöne Buchstaben. H. 0-10, hr. 0-24.

LOLLIO
P A S T O R I
T I T I A Do
NATA C O N
IVNG-PIENT
iss . po/t

B. D. IV p. 140.

110. H. 0-25, 1. 0-45. Die Buchstaben«. O07.

FRVGI • C- LVCIL
;N A E • C • F • SECVN
ANIO - Q_ F ■ GAI
B. D. II p. BÖ. — Z. 3 fin. Ga[l(eria)].

111. Auf dein Giebelfelde des Deckels eines grossen Sarkophages in der
Strasse Kodgustirne in Castell Abbadessa; aus Salona. Der Deckel dient heute
als Viehtrog. ARCA MESSORI CVM CON

IV G E SVA SEVENVNDA

B. D. IV p. 114.

112. In der Mauer des Hauses des Nie. Bulj gen. Pendie, gegen Mrav inc e,
gef. nicht weit von der Eisenbahnstation; schöne Schrift; jetzt im Museum. H. 0-86,
br. 0-31.

- D • M •
O C T A V 1 A-
VENVSTAE
ANINIVS • LVO
5 FER - VXORI
ET • ANINIVS
F E L I CI S S I M •
MATRI - B ■ JYY •

B. D. III p. 33. Dieselbe Inschrift etwas genauer nochmals V p. 97.

113. Drei Inschriftfragmente, die zusammenzugehören scheinen; es gelang
nicht, den Rest zu finden. Schöne Schrift, /

o)

O N E S i 01 o





c)

D I apens

A T O R 1

S V C C E

»»

V S VICAkv S

B. D. V p. 98.
loading ...