Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 8.1884

Seite: 177
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1884/0187
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
177

Instrumentum

a) Ziegel:

Salona. 290. Gef. bei Kastell Sucurac, jetzt im Gymn. in Zengg.

HtC AM5PVSIN
P. Simon Milinovic bei Ljub. Viesln. V p. 90.

Tepljti. 891. Bruchstück eines Ziegels, gef. auf dem Buden des alten Promona.

S Ac

Gornje Muß. 292. Ziegelfragmente, gef. unter der Kirche:

CoH VIIIV — />H VIII V — /iVIIIVoL — /iIVoL — /dl — /iFF^

Sämmtlich durch den Pfarrer von Gornje-Muc Hrn. M, J. Granic* dem Agramer
Museum geschenkt.

Ljub. Viesln. II (1880) p. 75 f.

Zara. 293. Ziegelfragment, gef. in Torette di Zara, mit dem Stempel:
C • + TI • mhEKOT

Ii. D. III P 148-

294. Bei den Grabungen auf der Piazza S. Simeone wurden Ziegel aufge-
funden mit dem Stempel:

L • PETR/v////

Bericht von GlavimC (vom 1. April 1884) an die Central.-Comm., Mittheil.
X p. CV.

Nona (Aenona). 295. Ziegelfragment, gef. in Nona, mit dem Stempel :

EX-CL • "ETID PAEDE |

B. D. III p. 148. — f jn O. _ Wohl Paede[rotit]?

Lesina (Pharia serb. Hvar). 29G. Ziegel, gef. im Haine bei Dracevica; jetzt
im Besitze des Hrn. J. Botteri, Advocaten in Stari Grad auf Lesina; mit dem
Stempel:

a) Q_- CLOb/n
b) Gef. in der Nähe von Mirje:

C • I V.-«

Ljub. Viesln. Up. 28.

b) Thonlampen:

297. Im Bull. Dalm. IV p. G5 f. gibt Glavinic eine Zusammenstellung der im
Museum von Spalato vorhandenen Fabriksmarken auf Thonlampen; ausser den
schon im C. I. L. III p. 410 u. Ephem. epigr. Bd. II u. IV mitgetheilten finde ich
darin folgende unedirte:

ArrhioIoKisfli-epiKraphiKcIin Mittli. VIII. 12
loading ...