Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 9.1885

Seite: 243
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1885/0253
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
243

5

s v(

v a
i s x l)
n v

s E

27. Ebendoit. Fragment aus Mergel. H. 0-25, br. 0*35.

l

AT i / \
a're l
o m i

28. Värfalva. Vor dem Hause des Balthasar Vargyasi. Kalk
stein. H. 0'5, br. 0-35.

d m
t • f l a v
l a v l -li
v 1 x a niiii-
dies xiiii
t f l • pin/

[In Zeile 6 giebt die Abschrift tel].

Ziegelinschriften
1. Szent-György-Välya.

_v| C{phors) I Uihiorum)

rcr i

2. Ebendort. Incus.

E P i

3. Csigmo. = C. L L. III, 1629, 11. Retrograd

leg xiiii g
AVRE-CONo

') Die Zieg-elstempel befinden sich, wenn nicht anders angegeben, sämmtlich
im Devaer Museum.

IG*
loading ...