Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 11.1887

Seite: 58
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1887/0070
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
58

I E i a a 0
) iffi i t ! x Ty

ypizkokaa

^J1A-LH *c

Tjoueixic; yu
vi5] Zum]upi(XKOu Ka\

106. Fragment aus Sandstein; gef. bei Küstendsche, jetzt im
Hause des Herrn Cogalnitscheano zu Küstendsche eingemauert.

i o y a n
- © e a n

eeteeay
[2 ymbioy
k n o n

cruußiou

TejKVOV

107. Fragment aus gewöhnlichem Stein, h. 0*11, br.0'18, d. 0 05.
Gef. bei Küstendsche, jetzt im Museum zu Bukarest.

Kranz

108. Fragment aus Stein ; gef, zu Küstendsche, jetzt im Museum
zu Bukarest.

///



e A

1 II 1

a e



k i ri

a o



n i

i w



/a

dv]6dbe Kix(e) Aorti
109. Desgleichen.

110. Desgleichen.
loading ...