Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 13.1890

Seite: 14
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1890/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
14

3) CLL. III 4108, eph. epigr. II p. 418 Nr. 854. Marmor-
tafel, jetzt in einem verpachteten Weinkeller der Pfarre St. Barbara
bei Krizovljan eingemauert; 52 cm h., oben 34 und unten 29 cm
br., rechts und unten gebrochen; Inschriftfeld 30 cm h,

Ä jO M CVLM • AVReIl

^lAXIMINVS-DEq

QOL-POET-HO^

fo^EII-VIR-ob.....

'ra ÄXCVRAT-SACER
d'q£^EL£)VI N e)

[I(ovi)] o(ptimo) m(aximo) cul(minali) M. Aure[l(ius)] Maxi-
minus dec(uriö) fcjol(oniae) Poet(oviensis) hofnjore II vir(i) q(uin)-
fq(uennalis)], fejx curat(ove), sacefrdjos provinc[iae]

4) Varasdin-Teplitz, Badepark: verwitterter korinthischer
Architrav aus Marmor mit Reliefs auf der Vorder-, Rück- und
Unterseite; 2*08 m 1., 25 cm h. und br. Die eine Stoßfläche des
Architravs hat in der Mitte einen zum Eingreifen in einen Falz
bestimmten Zapfen.

Die untere Fläche hat zwei 6 cm l.; 5 cm br. Löcher, welche
durchlaufen, das eine 27 cm, das andere 19 cm vom Ende ent-
fernt. Zwischen den Löchern in einem 3 cm breiten Rahmen be-
findet sich folgendes Ornament:

Vorderseite in einem Rahmen mit einer Jagdscene: unge-
fähr in der Mitte steht eine Palme, links davon steht ein nach
rechts gerichtetes Pferd (? ); links von diesem läuft ein Eros in
Rückenansicht nach rechts, zurückblickend, den linken Arm hoch
erhoben, den rechten Unterarm nach aufwärts gebeugt. Am
linken Ende galoppiert ein Eber (?) nach rechts, dem sich ein
hoher Hund mit Halsband entgegenstellt. Am rechten Ende geht
ein Bär nach rechts, welchem ein Hund entgegengeht.

Rückseite mit einer nach derselben Richtung laufenden Dar-
stellung. Von der Stelle an, wo sich an den benachbarten Seiten
das Locli befindet, Hippokamp, Delphin, Hippokamp, Delphin,
Hippokamp nach links gerichtet. Die Hippokampen haben die
linke Bauchflosse nach abwärts, die rechte nach aufwärts gerichtet.
Die Delphine sträuben die Kopfflosse. Wellen sind nicht angedeutet.
loading ...