Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 14.1891

Seite: 70
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1891/0076
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
70

Herausgegeben ist die Inschrift von Val. Kuzsinszky Arch. Ertes.
IX p. 401 und nach meinen Abklatschen von v. Domaszewski im
Correspondenzbl. d. Westd. Zeitschr. 1890 S. 9.

5

10

Zu lesen ist: C(aius) Iul(ius) Sep(timius) Castimis, co(n)s(ul)
des(ignatus), leg(atus) Aug[(ustorum trium)] pr(o) pr(aetore) P(anno-

niae) i(nferioris), [leg(atus)] leg(ionis) I M(inerviae), ex pr(a)ec(epto)
dom(inorum) n(ostrorum) [trium] dux vex(illationum quattuor) Ger-
m(anicarum) fleg(ionum)] VIII Aug(ustae) , X[X]II. pr(imigeniae) , I
M(inerviae), XXX Ulp(iae) adver (sus) de[f]ec(tores) et rebelies; pro-
co(n)s(ul) Cretae et Cyr(enaicae), iurid(icus) per Apid(iam), Cal(abriam),
Luc(aniam), Bru(ttios), curator viae Sal(ariae), curator Ae[c]lan(ensium),
praet(or) tutel(arius), tr(ibunus) pl(ebis), qu(a)est(or), tr(ibunus) mil(itum)
leg(ionis) I ad(iutricis), item V Mac(edonicae).

Wir haben hier den vollständigen cur sus honorum des Castinus
bis zu seiner Statthalterschaft von Pannonia inferior und seiner
Designation zum Consulat. Später, und zwar, wie wir aus Cassius Dio
78, 13 wissen, zur Zeit der Ermordung des Caracalla im Jahre 217, war
er Statthalter von Dacien, und in dieser Stellung erscheint er in einer
von Torma in dieser Zeitschrift III S. 88 herausgegebenen Inschrift.
Das Consulat wird er nach der neuen Inschrift unmittelbar nach der
pannonischen Amtstätigkeit bekleidet haben und zwar, da er in den
Fasten nicht genannt wird, als consul suffectus. — Für Pannonien heißt
er in unserer Inschrift Legat von drei Augusti, während er in der
Inschrift oben n. 22 und ebenso in der schon länger bekannten C. I. L.
III 3480 Legat von zwei Augusti genannt wird. Zweifellos sind unter
den drei Septimius Severus, Caracalla und Greta, unter den zwei die

c • Irvx • sb(^2astinvs • C°s

bES- LEG- KV(ßG I I -PR • PR •

T-1- LEG- I • M• EX • PRSC • DOM
NM / DNK • VEXIni • GERM •
VIILAVG-X/r^lyil • P R-I-M •
"fy^ VL- AIX^^R • D E E C
ET- R EBSLE, S ■ P R O C O S
CR-EÄ • T • C Y R • I V R I D •
PER • APVL • C LVC*
BRV-CVR • Vi£ S A L -
C V R ■ £T AN • PR£T ■ sie
T V Ti L • TR. • L - QJ/ EST- sie
T R • M I L • EL G • I ■
ÄS ITM • V • MC
loading ...