Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 14.1891

Seite: 155
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1891/0161
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
155

Der Sinn der ersten 5 Zeilen ist nach der vorliegenden Abschrift
nicht ganz klar; es scheinen in denselben Verse beabsichtigt zu sein,
so bis Kaudrrujv ein Distichon, vielleicht auch im Folgenden, doch ist
es mir nicht gelungen, es herzustellen. —• Z. 12. 13 verstehe ich xai
rfj euTTicrra uoi qpiXnrf) „und meiner treuen Freundin". — Z. 15 dvOHe
vulgäre Form für dvoiHcu, ebenso xuaauia für Tocrauia.

38. Nikup (bei Tirnova).

v n ivi iv k r i iu
MARTINAE ETA
TRONIO MARTINO
ET DOMARTINO
5 ETDOMVETFAMILIE
PROSALVTE o
RV BOTV POSVIT
HERMADION
PRYG I LLIO

Wohl .... Martinae et A(u)tronio Martino et jDo(mitio) Martino
et domu(i) et famili(a)e pro salut(e) e(o)ru(m) hotu(m) jposuit Hermadion
P(h)rygillio.

39. Ormanli (Kreis Sofia). Altar aus grauem Gestein, h. 0*6,
br. und d. 0*5.

////// / / / / / / tyx h i [Äraeni] ™Xrii •

/YTOKPATOPAKAIXA fA]uxoKpdTopa Kaicra-

/ / MAYPHAION ANTO [pa] M. AupnXtov Avto-

NINONIEBAITONH / / / vivov creßacrröv f] [Xau-]

5 TTPOTATHZ/PAQN// npoTÖnr] I[e]pöwv [ttö-]

/ IZHrEMONEYO / / // [X]iq r)Teuoveuo[vTos]

THIOPAKQNETTA//// tx\<; GpaKwv eTia[pxd-]

AIKXIKINIOYKAA/// aq K. Iikiviou KXd[pou]

TTPEIBIEBAN(TIIT) Trpeaß(euTou) creß(acn:ou) dvTKJT[pairi-

10 / OYATTO//"/// //// T]ou dTiö.........

C. Sicinius Claras ist als Statthalter von Thrakien unter Severus
und Caracalla bekannt durch den Meilenstein bei Dumont n. 110 a
(avant 203); die vorliegende Inschrift gehört in die Zeit von Caracallas
Alleinherrschaft 211—217.

40. Volujak (Kreis Sofia). Runde Säule, h. 1*6, Durchmesser
0*2 und 0*4. Gefunden in einer alten Ansiedlung südöstlich von Volujak
(und nordwestlich von Sofia). Da Volujak weit entfernt von. der Straße,
die von Sofia nach Küstendie führt, liegt, muss der Stein wohl dahin
verschleppt worden sein.
loading ...