Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 15.1892

Seite: R
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1892/0240
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Verlag von Jß\ Tempsky in Wien und Prag und O. Freytag in Leipzig.

Ausgabe für polnische Gymnasien.

C. Sallustius Crispus. Bellum Catiünae, bellum lugur-
thinum, mowy i listy z historiae wyjgte. Do potrzeb
gimnazyöw polskich zastosowai P. Lewicki. geh.
1 M. = 65 Ter., geb. 1 M. 25 Pf. — 80 kr.

L. Annaei Senecae oratorum et rhetorum sententiae
divisiones colores. Ed. //. J. Müller, geh.

14 M. = 8 fl. 40 kr.
Taciti opera quae supersunt. Ed. J. Mueller. Vol. I.
Libros ab excessu Divi Augusii continens. geh.
IM.50Pf. 90kr., geb.lM.75Pf.-^lfl.5kr.

— „ — Vol. II. Historias. et opera minora continens.

geh. 1 M. 50 Pf. = 90 kr.,
geb. 1 M. 75 Pf. - 1 fl. 5 kr.

— n — de origine situ moribus ac populis Germanorum

über. Ed. /. Mueller. geh. 30 Pf. - 18 kr.
Vergils Aeneis. Für den Schulgebrauch herausgeg.
von W. Kloucek. 2. Aufl. geh. 2 M. = l fl. 20 kr.,
geb. 2 M. 30 Pf. =± 1 fl. 40 kr.

Vergils Aeneis nebst ausgew. Stücken der Bucolica un
Georgica. Für den Schulgebrauch herausge
von W. Kloucek. 2. Aufl. geh. 2 M. 25 Pf.
1 fl. 30 kr., geb. 2 M. 50 Pf. 1 fl. 50
Ausgabe für böhmische Gymnasien.
P. Vergilia Maröna Aeneis a vyb'rane casti zpgv
pastVrskych a rolnickych. Uvodem a sezname
jmen vlastnich opatril A. Mikenda. geh. 2 M. 25 P
= 1 fl. 30 kr., geb. 2 M. .50 Pf. = 1 fl. 50 k
Ausgabe für italienische Gymnasien.
L'Eneide di P. Virgilio Marone con alcuni brani scel
dalle Bucoliche e dalle Georgiche. Ridotte ad us
dei ginn. ital. da G. de Szombathely. geh. 2 M. 25 P
— 1 fl. 30 kr., geb. 2 M. 50 Pf. r= 1 fl. 50 :

Vergili Maronis opera. Ed. W. Kloucek.

— „ — Pars I. Bucolica et Georgica. Editio maio

geh. 1 M. 20 Pf. = 70 kr.

— „--„ — Editio minor. geh. 70 Pf. = 40 kr.

— „ — carmina selecta. Ed. E. Eichler. geh. l M.

= 60 kr., geb. 1 M. 25 Pf. = 75 k

Schul-Commentare.

BARAN, A. Schulcommentar zu Demosthenes' acht Staatsreden, geh. 1M. 25Pf. = 75 kr., geb. 1 M. 50 Pf. = 90kr.
LA ROCHE, J. Commentar zu Homers Odyssee. I. Heft: Gesang I—VI. geh. 1M. = 60kr., geb. 1M. 25Pf. = 75kr.

— „ — II. Heft: Gesang VII—XII. geh. 70 Pf. = 42 kr., geb. 95 Pf. = 55 kr.

— „ — III. Heft: Gesang XIII—XVIII. geh. 50 Pf. = 30 kr., geb. 75 Pf. = 45 kr.

— „ — IV. Heft: Gesang XIX—XXIV.) geh. 60 Pf. = 36 kr., geb. 85 Pf. = 50 kr.
SCHMIDT, J. Commentar zu den Lebensbeschreibungen des Cornelius Nepos. geh» 90 Pf. = 50 kr.,

geb. 1 M. 15 Pf. = 65 kr.

-— „ — Commentar zu Caesars Denkwürdigkeiten über den gallischen Krieg. geh. 1 M. 20 Pf. = 70 kr.,

Schulwörterbücher.

JAHR, C. Schulwörterbuch zu Andresens Cornelius Nepos. geh. 1 M. 40 Pf. == 80 kr., geb. 1 M. 65 Pf. == 95 kr.
JURENKA, H. Schulwörterbuch zu Ovidi carmina selecta. geh. 1 M. 60 Pf. = 95 kr., geb. 1 M. 90 Pf. = 1 fl. 10 kr.
PRAMMER, L Schulwörterbuch zu Caesaris de bello Gallico comm. geh. 1 M. 40 Pf. — 80 kr.,

geb. 1 M. 65 Pf. = 95 kr.

SCHEINDLER, A. Wörterverzeichnis zu Homeri Iliadis A—A. 2. Aufl. geh. 75 Pf. — 45 kr., cart. 1M. = 55 kr.
SCHMIDT, M. Schulwörterbuch zu Curtius Rufus. geh. 1 M. 40 Pf. = 80 kr.

SKRIVAN, A. Slovmk k Caesarovym panäetem o valce gallske. geh. 1 M. 65 Pf. == 95 kr.

WEIDNER, A. Schulwörterbuch zu Weidners Cornelius Nepos. geh.IM.40Pf. = 80kr.,geb.IM.65Pf. = 95kr.
WOLFF, E. Schulwörterbuch zu Tacitus' Germania. geh. 80 Pf. == 50 kr.

Archaeologisch - epigraphische Mittheilungen aus Oesterreich - Ungarn,

herausgegeben von 0. Benndorf und £. B o r m an n.

XIII. Jahrgang. Heft 1. gr. 8. 128 S. mit 2 Tafeln und 23 Abbildungen, geh. 7 M. = 4 fl. 20 kr.

Inhalt: ELEMENT Sculpturen von Dalmatien — R1EGL Zur spätrömischen Ikonographie der Monate —
KALINKA und A. SWOBODA Bericht über eine Reise im Gebiete der Drau und Save — ZIEHEN Römische
Bildwerke im Nationalmuseum zu Pest — IIEBERDEY Bemerkungen zur Frangois-Vase — SCHÖN Römerfunde
aus Winzendorf — MÜNS TERB ERG Zur Helena am Gjölbaschirelief — KUB1TSGHEK Die sullanische Aera
im proconsulanischen Asien — Griechische Inschrift aus Tomi — HULA Epigraphisches aus,Spalato — BOR-
MANN Wieder- und neugefundene römische Inschriften — KUBITSCHEK Jahrzählung und Jahranfang im
römischen Makedonien — R1ZZI Neugefundene Inschriften aus Pola — DREXLER Der Gott Kakasbos —
REISCH Nachtrag zu „Griechische Weihgeschenke S. 80."

XIII. Jahrgang. Heft 2. gr. 8. II und 84 S. mit 3 Abbildungen. geh. 5 M. = 3 fl.

Inhalt: v. DOMASZEWSKI Studien zur Geschichte der Donauprovinzen I Die Grenzen von Moesia
superior und der illyrische Grenzzoll — v. PREMERSTE1N Epigraphisches aus Kärnten — LOHR Achills Aus-
zug aus Skyros — WEISSHÄUPL Römische Hermenbüste — SZANTO Inschriften aus Naxos — NÖLDEKE
Zu der lateinisch - palmyrenischen Inschrift von Karänsebes — KUBITSCHEK Ein Tagebuch des Abbate Alberto
Fortis — HEBERDEY Der Einfäll der Kostoboker in Griechenland und, die Abfassungszeit der Periegese des
Pausanias — TEG LAS und KIRALY Neue Inschriften aus Dacien — TEGLAS Die Lage der Blandiana —
KUBITSCHEK Ueber die Pompeius-Aera in Syrien — Inschriften aus Serajevo.

XIY. Jahrgang, gr. 8. IV und 180 S. mit 24 Abbildungen. geh. 10 M. = 6 fl.

Inhalt: Antike Bleigewichte aus der Dobrudscha — KLEIN Der Enkrinomenos des Alkamenes — TOCI-
LESKU Neue Inschriften aus der Dobrudscha — SZANTO Zu den PyloreninSchriften — LADEK Alterthümer
von Brigetio — PATSCH Zwei Inschriften aus Knidos — FRÖHLICH Römische Inschriften aus Parmonia in-
ferior und superior — v. PREMERSTEIN Epigraphisches aus Steiermark und Krain — JUNG Siebenbürgische
Inschriften — PATSCH Alte und neue Prätorianer-Inschriften aus Aquileia — CUMONT Revidierte und neu-
gefundene Inschriften aus Dacien — GEROJANNIS Inschriften aus Nikopolis — KUBITSCHEK Römerfunde aus
Klosterneuburg — SZANTO Themistokles und der alte Athenetempel — GURLITT Iupiter Heliopolitanus
QPA2YMHAH2 'APITNJITOY TIAPI02 — KUBITSCHEK Inschriften aus Brigetio — Der Ge-
brauch der Tribusnamen Arnensis und Aniensis — Aus Carnuntum — FRANKFURTER Neue Inschriften aus
Bulgarien — HAUS ER Ausgrabungen in Carnuntum — ORNSTEIN Die römische Niederlassung bei Szamos-Ujvär.

XV. Jahrgang. Heft 1. gr. 8. 110 S. mit 9 Abbildungen. geh. 6 M. = 3 fl. 60 kr.

Inhalt: WILHELM Bemerkungen zu griechischen Inschriften — SZANTO Die Überlieferung der Satrapien-
vertheilung nach Alexanders Tode — PICK Das Monument von Adam - Klissi auf Münzen von Tomis — O. B.
Römischer Pferdeschmuck in Turin — HULA Zur Geschichte des Collegiums der Arvalbrütfer — BORMANN
Inschriften aus Umbrien — KUBITSCHEK Aus Carnuntum 2 — O. B. Zur Frangois-Vase — v. PREMER-
STEIN Grabschrift aus Pettau — MÜNSTERBERG und PATSCH Reise nach Istrien und den Inseln des Quar-
nero — NOWOTNY Inschrift aus Gunskirchen O.-Ö. — v. PREMERSTEIN Eine Votivinschrift aus augusteischer
Zeit — KUBITSCHEK Gewichtstücke aus Dalmatien — und K. SKORPIL Antike Inschriften aus Bulgarien
— WILHELM Nachtrag zu S. 72.

XY. Jahrgang. Heft 2. gr. 8. IV und 112 S. mit 25 Abbildungen. geh. 6 M. = 3 fl. 60 kr.

Inhalt: WILHELM Proxenenliste aus Histiaia — v. PREMERSTEIN Inschriften aus Poetovio — SZANTO
Aus Albanim — MASNER Eine achaische Vasenscherbe — v. DOMASZEWSKI Praetorianer Diplom aus
Bulgarien — WEISSHÄUPL Funde in Pola — MÜNSTERBERG Grabrelief in Bukarest — v. DOMASZEWSKI
Das J£tfxo)fiu von Kosowa in Bulgarien — REICHEL Beschreibung der Sculpturen im Augustustempel in Pola —
GURLITT Der 4. Mimiambos des Herodas — DE ROSSI Zusatz — SZANTO Zur drakonischen Gesetzgebung —
v. DOMASZEWSKI Die Thierbilder der Signa — KUBITSCHEK Aus Carnuntum 3 — H. und K. SKORPIL
Antike Inschriften aus Bulgarien.

ABHANDLUNGEN des archäologisch-epigraphischen Seminares der Universität Wien, herausgegeben von
O. Benndorf und E. Bokmann.
VIII. Band. Griechische Weihgeschenke von Emil. Reisch. gr. 8. VIII und 153 S. mit 14 Abbildungen.

sreh. 7 M. 80 Pf. -
loading ...