Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 16.1893

Seite: 14
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1893/0024
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Ein vergessener arcliaeologiscli-epigraphischer

Bericht

In A. L. Schlözers „Briefwechsel meist historischen und poli-
tischen Inhalts", Theil V (1779), Heft 307 S. 864, fand ich in dem
Artikel: „Antiquarische Reise in das südliche Frankreich von Herrn
Prof. Oberlin in Straßburg, im Mai 1776ul) zwei Inschriften erwähnt,
von denen die eine seitdem verschollen, die andere in Hinsicht auf ihre
Provenienz neuerdings falsch taxiert worden ist. Es wird daher nicht
überflüssig sein, wenn dieser Bericht hiermit der Vergessenheit entrissen
wird. — Mr. de Guys, „dessen Reise nach Griechenland bekannt ist",2)
hatte in dem Garten seines Landgutes nahe bei Marseille verschiedene
Antiken aufgestellt. „Uber dem Eingange steht ein Kopf von Jupiter
Hammon von weißem Marmor ; im Garten eine griechische Priesterin von
parischem Marmor von trefflicher Arbeit, doch ohne Arme; sie hat einen
Schleier auf dem Haupt, der doch das Gesicht frei sehen lässt; ihr
Mantel ist mit Fransen verbrämt. Auf einer ablaufenden Seite des
Gartens steht ein Hintertheil einer Sphinx und ein Stück eines Obe-
lisken, beide von Basalt; auch ein Stück einer Bildsäule eines
geharnischten Kaisers. Verschiedene von Smyrna, Konstantinopel,
Alexandria mitgebrachte Inschriften:3) hier ist eine von Smyrna:

TON ATQNOOETHN
TQN METAAQN 0E
Q N NEMEIEQN ETTI
TEAEIANTA TON
ATQNA ANQITHX
TT AT P IA 01 KAI TQN
0 E Q N

x) Die erste Partie dieses Berichtes von Oberlin steht in Schlözer's Brief-
wechsel IV H. 19, S. 47—58 und ist in Corp. XII zu n. 1929. 1222. 1352 citiert.
Die zweite Partie blieb unbeachtet. Über Jeremias Jacob 0. Oberlin, den bekannten
elsässischen Philologen (1735—1806), vgl. E. Martin's Artikel in der „Allg. Deutschen
Biographie" s. v., wo auch der Reise nach Marseille und der darüber erstatteten
Berichte Erwähnung geschieht ; des unseren nicht.

2) Über Pierre Augustin Guys (1721—1799) vgl. die „Biographie universelle"
s. v. Dem Werke „Voyage de la Grece" (zuerst gedruckt 1776) verdankte Guys,
der von Haus aus Kaufmann war, seine literarische Reputation. In Smyrna war
er schon 1748.

3) Vgl. Stark, Städteleben S. 584 f.; C. I. L. XII p. 56 d. VIII.
loading ...