Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 16.1893

Seite: 17
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1893/0027
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
17

0*14 d., allseits bearbeitet, L gespitzt und abgebrochen. R. ist in einer
Länge von 0*40 m aus der Platte in Rundsculptur ein Hund mit Hals-
band herausgearbeitet, der auf stilisierten Akanthasblättern hockt; die
Schnauze ist abgebrochen. Das Ganze mag ursprünglich mit seinem
linken Theile in der Mauer gesteckt und als Träger etwa eines Balcons
gedient haben.

Inschriften sind folgende zu erwähnen:

1. Im Besitze des Apothekers Carbucchio, Via Sergia Nr. 18, im
Vorjahre ebenda im Garten gefunden. Der Besitzer hat mir mündlich
zugesagt, den Stein dem im Entstehen begriffenen Museum abzutreten.

Grabplatte aus Kalkstein, 0*47 h., 0*28 br., 0*13 d.; oben und
unten abgebrochen; nach oben mag sich der Stein etwa zu einem
Giebel zugespitzt haben. Das oblonge Inschriftfeld ist von einem Relief-
leisten umrahmt, der 1. oben und r. weggebrochen ist. Die Punkte
sind fast nur eingeritzt und mögen wohl öfter verschwunden sein.
Zweifelhaft sind sie Z. 5 und 9.

D M

O ANTONIVS
ZOSIMI ANVS-
S IG NODAL M AT.I
5 VS-IVVENI INCOM
P AR ABILIQV IVI
X I TA N N v XVIII
MENS III
D IA E S - X /1
10 SINEVLL/MÄ
CVL' ^ \NTO
N I * S V V R
P / S-FILI ">
KARISSIMO
15 -JEJT I IENTIgsC

D. M. C. Antonius Zosimianus, signo Dalmatius; iuveni incom-
parabili qui vixit ann(os) XVIflJI mens(es) III? diaes XfVJI? sine ulla
maculfa G. ÄJntoni/uJs [JEJufcJarpus jilio karissimo et fpjientissifmo. . .

In demselben Garten stieß man auf das Fragment einer schlecht
gearbeiteten Gewandstatue und auf Reste von Mauerzügen, welche
nach Aussage Herrn Carbucchio's in ihrer Gesammtheit das Aussehen
eines Zellen-Complexes gewährt hätten.

2. Stufe aus Marmor, aus der Arena? jetzt im Hause Via Kandier
Nr. 27, als Treppenstufe dienend; 2 m 1., 0*31 br., 0'16 h.; auf der oberen
Fläche Inschrift; Buchstaben sehr schön, Z. 1 OlOra, Z. 2 0*07 m hoch.
loading ...