Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 16.1893

Seite: 109
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1893/0119
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
Vor einigen Jahren ist in der Nähe von Spalato die Grabschrift1)
eines römischen Ritters P. Aelius Rastorianus aufgefunden worden, der
im Municip. [Bisjtua oder [Bu]tua die höchsten Ehrenstellen bekleidet
hatte und außerdem als dis[p(unctor) cijvitat(is) NaronfensiumJ und,
so liest man, als q(uaestor) municip (iorum) PazinaftiumJ Splonistarum,
Arfupinorum?/ bezeichnet wird. Bulic hat das Municipium Pazinum
im Namen des Ortes Stare Padzene (nordwestlich von Knin) finden und
bei Plinius in der Periegese Dalmatiens nat. hisi III 140 als civitas
Pasini wieder erkennen wollen; dieser Auffassung hat sich Hirschfeld
angeschlossen und ihr so eine gewichtige Empfehlung in die Welt mit-
gegeben.

Ich erlaube mir indes, sie in allen drei Punkten zu bestreiten.
Des Plinius civitas Pasini kann ich nach dem sonstigen Sprach-
gebrauche dieses Schriftstellers nicht mit einem Nominativ Pasinum
vereinigen; Pasini scheint mir nicht sowohl genetivus epexegeticus als
vielmehr selbst Nominativ zu sein. Übrigens erwähnt Plinius diese
civitas im Periplus Nesactium — lader, der genau von Norden nach
Süden durchgeführt ist, wie der Vergleich mit dem Ravennas und
mit Ptolemaeus, auf die ich mich beschränken will, zeigt:

Plin. III 140 Rav. V 14 Rav. IV 22 Ptol. II 16

per oram oppida Nesatium

Nesactio Arsia Arsia ß.

Albona Albona ÄXouuuva

Alvona Lauriana Lauriana <t>\avüuva

Flanona Tharsaticum Tharsaticum TapcraiiKa
Tarsatica Paparia Paparia

Turres Turres

Senia Senia Senia Tevia

Lopsica Publisca Puplisca Aöujnca

Tnoaviou ttotciuoö
eKßoXoa

Ortoplinia Ospela Ospela "OpTOTrXa

Vegium Bigi Bigi OueYio.

Argyruntum Argerunton Argerunto ^ApfupoövTOV

Corinium Corinthon Coriton Kopiviov

J) Publiciert von Bulic bull. dalm. 1885 VIII 16. 45 und catal. inscr. Salonit.
65 n. 900; von Hirschfeld A.-E. M. 1885 IX 14 und C. I. L. III S. 8783, vgl. Her-
mes 1890 XXV S. 354.
loading ...