Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 16.1893

Seite: 224
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1893/0239
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
haben, wird es gestattet sein, ein anderes epigraphisches Denkmal an-
zuschließen, das gleichfalls Herrn Hollitzer gehört und einen besonderen
Schmuck des Museums bilden wird, wenn es auch nicht in Carnuntum
oder dessen näherer Umgebung gefunden ist. Denn auch sachlich ge-
hört es zu den Denkmälern von Carnuntum, da auf demselben Truppen-
theile und einzelne Personen aufgezählt sind, die unter dem Commando
des hier residirenden Statthalters standen. Es ist ein sogenanntes
Militärdiplom aus dem Jahre 149 n. Chr., das sich auf Auxilia der
Provinz Pannonia superior bezieht, aber gefunden ist in Brigetio, dem
dritten Legionslager dieser Provinz. Von dort hat es Herr Hollitzer
erworben und freundlich der Publication in diesem Ausgrabungsberichte
zugestimmt.6) Ich gebe zunächst von Tafel I die Abbildung beider
Seiten nach dem Original in natürlicher Größe, dann Copien und Um-
schriften der Außen- und Innenseiten beider Tafeln.

Tafel 1; Innenseite.

6j Mittlerweile auch erschienen in C. I. L. III S n. LXI.
loading ...