Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 18.1895

Seite: 6
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1895/0012
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
6

Die Orsothyre im homerischen Megaron.

Auch wer heute noch nicht glaubt, dass die mykenische Epoche
Griechenlands diejenige sei, in der die homerischen Gedichte erwuchsen,
räumt doch willig ein, dass ihre Wiedererweckung durch Schliemanns
und Dörpfelds Funde das Verständnis homerischer Lebensformen viel-
fach gefördert habe. Zu den Dingen, die durch jene Funde besonders
helles Ficht empfiengen, gehört das Anaktenhaus. Ein Wust antiker
und moderner Hypothesen hierüber wurde hinfällig, seit uns der directe
Vergleich der Textstellen mit den Plänen von Tiryns, Mykenai, Troja
ermöglicht ist.

Nur für einige Punkte schien eine Klärung auch auf diesem
Wege nicht erreichbar; zu ihnen gehört vor allem die Frage nach Lage
und Bedeutung der opao^upirj im Megaron des Odysseus. Aber vielleicht
ist auch diese Schwierigkeit nicht unbesieglich. Ich glaube wenigstens,
es gibt einen Lösungsversuch, der dem Texte und dem Plane gleicher-
weise gerecht wird und sich überdem noch dadurch empfiehlt, dass er
sehr einfach ist.

Für die opoodopr] kommen zwei Stellen im Epos in Frage:
X 126—143 und 333.

Bis zum Verse 12(3 hatte sich die Handlung des Freiermordes
folgendermaassen entwickelt. Schon vor Beginn des Kampfes war auf
Odysseus' Befehl das Thor des Propylaion abgesperrt worden (cp 388
bis 391), so dass eine Flucht aus dem Hofe hinaus oder ein Findringen
von aussen abgeschnitten war. Odysseus selbst hatte sich gleich nach
dem Schusse durch die Äxte auf die Schwelle des Saales postiert
(•/ 2 fg.) und von da seine Pfeile in den Haufen der drinnen zusammen-
gedrängten Freier gesendet. Jetzt sind die Geschosse aufgebraucht, und
Odysseus hüllt sich in die von Telemachos geholte Rüstung. Er steht
immer noch auf der Schwelle, bezw. im Prodomos; seine drei Gefährten
umgeben ihn. Nun heisst es weiter:

7 126 opaoö-upT] §4 u<; eaxsv loSpyrrri;) svt

r(v ooo? I? Xaopyjv, oaviSs? 5' s'/ov so apapuiat.
xr^v 8' "0§Dai'j; cppaCea\)-at avwyei Slov ofopßov
130 esTeaft3 a'c/J aSnf^- [i.la §' o'tYj ^qvzz' i'£opjr/;.
loading ...