Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 18.1895

Seite: j
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1895/0130
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
INHALT

Seite

F. Hiller v. Gärtringen Neue Inschriften aus Rhodos........121—127

Adolf Bauer Die Anfänge österreichischer Geschichte. Griechische

Colonien in Dalmatien, Roms erster illyrischer Krieg.......128—150

Emil Szanto Zur Politik und Politie des Aristoteles.........151—161

Josef Zingerle Lekjthos aus Eretria...............162—168

Funde von Carnuntum........................ 169—227

I. Das dritte Mithraeum (C Tragau, W.Reichel, E. Bormann) 169—201
II. Das Solahründl von Deutsch-Altenburg (Josef bell)..... 202—207

III. Die älteste Gräberstrasse von Carnuntum (E. Bor mann) . . . 208—224

IV. Ein römischer Sarkophag bei Carnuntum (J. L. S. Nowalski

de Lilia)........................ 225—227

Ernst Kaiinka Neue Inschriften aus dem Norden Kleinasiens..... 228—232

Df-uck von Rudolf M. Rolirer in Blvinn.
loading ...