Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 18.1895

Seite: 231
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1895/0241
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
231

Audi von einem in Angora neilgefundenen Stein, der zunächst
nur in Copie eingeschickt war, erhielt ich durch Halil Bej's gütige
Vermittlung einen Abklatsch.

TPK A'ÜPOKIAAIA

nontaaatapxi-n
TI'KA' BOKXOYTAAA
TAPXOYYION' XE I A I

5 a p x i-e a rr o e 3 Z-> a p x i
epe qe}bjeeb ae t 0 #> ai

TOY'ATÖNOGETOY
iiacala pxa ekaeit« Y p
TI ArKAlFniAOEEIEEKTlAP
10 E A NT 0 E T-Il ATP I AliiEHT » YT
AD AI13.NOE YFEPBA AEE0AI
]\E A r^E x\ II IA A T-EÜATPIA OEE"EI

^tYAHAMAPOYPAr H\H

TOM! AY T-E' EYEPTE T-N

Ti. KX. EEpoxtXXia-
vöv raXatap^rjV,
Ti. KX. Bow/oo FaXa-
xapyo'j diov /3'.X'.-
5 ao/YjOav-o; l', ap^i-
splioc ß', asßaaToepajv-

tod, oiycövo'ö'stoo,

juaaa? äpx*? äs Xeitoop-
1ft[as] 7-7.i [s]ici[8]6asi? IxtsX[s-
10 aavto? r?j itatpiSi, wat= toö[?
öitc1 alcövoc üirspßaXso^-ai,
vsav IXm8a tv); rcoccpiSog, Itst-
p,7ja=] ccuXr, a' Mapoopa'pjVTj
töv [sa]oT^(; söspYsr/jv.

Der Abklatsch, der 70 cm hoch und 60 cm breit ist, reicht Ende
der Z. 6 und Anfang- der Z. 13 nicht völlig aus; ausserdem hat der
untere Rand der Z. 9 durch eine Klebung- g-elitten.

Die Buchstaben, welche sehr g-ut erhalten und durchaus apiciert
sind, nehmen an Grösse zuerst ab, dann wieder zu, dann wieder ab (Z. 1
4 cm, Z. 2 3Vo cm, Z. 3—4 3 cm, Z. 5 31/, cm, Z. 6—7 4 cm, Z. 8
3ya cm, Z. 9—13 3 cm, Z. 14 2x/2 cm. Zwischen Z. 12 und 13 ist
loading ...