Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn — 19.1896

Seite: 29
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1896/0039
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
29

Hadrian adoptirt worden und hatte in Pannonien die proconsularische
Gewalt inne, starb aber den 1. Januar 138. Ein halbes Jahr später
erhielt der mittlerweile adoptirte Antoninus wegen des Todes Hadrians
die Stellung als Augustus und nahm gleichzeitig den Namen Pius an.
Da in der Inschrift jeder weitere Zusatz zum Kamen des Kaisers fehlt,
so ist der Zeitpunkt der Reise nicht genauer bestimmt; indes ist wahr-
scheinlich, dass sie ähnlich wie die Heise zu L. Caesar der erfolgten
Adoption oder der Uebernahme der kaiserlichen Stellung galt und also
noch ins Jahr 138 fällt. Ungenau steht für den Vornamen TteöQ der
regelmässig mit T bezeichnet wird, die für den Vornamen Ttßipto« vor-
gehaltene Abkürzung Tl. — Die beiden Reisen hatte Terentius Longinus
übernommen statt des Amtes eines Strategen, ebenso wie die sacrale
•Stiftung einer Statue der Hestia mit Basis und Altar der Ersatz dafür
war, dass er das Amt iiri twv rcrioooowv nicht übernahm. Beide Ämter
werden in einer gleichfalls in Laodikeia befindlichen Inschrift erwähnt,
die im IG. Band der athen. Mitth. (1891) S. 144 f. herausgegeben ist,
3"pan;YY(csavTa vr^ T.ü.zt»; Sr,u.o'f=Xw? xaä. YeVÖjuvov Izl twv 8y]|m>oi<öv
mortem, übrigens hatte auch der in dieser letzteren Inschrift Geehrte
auf seine Kosten eine Gesandtschaft nach Rom ausgeführt nach den
Korten zpsapE'jaavca el« Ttfyujv forsp nj« zatf>'lS[o;] zap' laotc-0. E. B.]

4) Ebendort; die in den athen. Mittheil. XVIII (1S95) p. 209
veröffentlichte Inschrift, bei welcher ich folgende Abweichungen ge-
funden halte:

Z. (i: zum Schlüsse noch ein A.
Z. 11: TITIAKOC statt TITANOC.
Z. 12: zum Schlüsse noch ein V.
Z. 13: zum Schlüsse noch ein T.

Die ersten drei Änderungen geben keine andere Lesung der Inschrift,
während ich die letzten Zeilen 12. 13. 14. 15 nun nicht

............, tiT^s^.*; \l(,oi-

vl a&t&v sjo-joia; to6 [asaXXotptöooi ?

töv xö~ov y.atVioiva cpfeov z.........

^=vavc:o...........

sondern folgendermassen lesen würde:

.........., (J.r(Ss(J.:ä; t,5[oiJ<; [ir^s-

vl ocjtcöv iiooa'la; coÖ"t[ov

töv tojtov xaT'oüoiva tpösav e[ior. u-]

1
loading ...