Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn: Register — 1902

Seite: 18
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1902register/0036
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
18

II. Sachregister.

106 I Pincetten IV49.76 XIV43Abb.
XIX175 Abb. | Reliefs: Diana (Wien,
Sammlung Trau) V 108; bacchischer
Kopf (daselbst) V109; Stierbacchus
(Wien, Hofmuseum) III 140; Eber auf
Lampe (Ossero) XIX176; Eros: Büste
(Wien, Sammlung Trau) V 107, mit
Fruchtkorb im Kampf mit einem Hahn
(Parenzo) XIX 179; Greifen IV 65;
Helios, Selene und Dioskuren (Agram)

III 171; Hirten und Schafe am Griff
einer Patera (Wien, Sammlung Trau)
V 106; Kampf zwischen Barbaren und
Hörnern, Pferdeschmuck (Klausenburg)
XII 138 Taf.1V (Richmond) XII 141;
Löwenköpfe (Wien, Sammlung Trau)
Vi 10; Mars und Fortuna (daselbst) V
108; Medusa (daselbst aus Totis) Vi 10;
Opferscenen (daselbst aus Scharnitz in
Tirol) III 184 f. n.61.70; etr. Pompa auf
Schwertscheide aus Hallstatt (Wien,
Hofmuseum) III 148; Heiter mit pro-
phylaktischem Apparat (Wien, Samm-
lung Trau) V109; Thierdarstellungen
1162 IX 59; Wagenlenker und Pferd,
weiblicher Kopf auf Medaillons V 110 |
Ringe IV 52.76 XI89 XIX180 | Schild
aus Dodona (Wien, Sammlung Trau)

IV 65; Schildbuckel (Wien, Sammlung
Trau) IV 57, mit Verzierungen und In-
schriften (Hermannstadt aus Halmagy,
Durham, Britisches Museum, Newcastle
upon Tyne, Schleswig) II 105 f. Taf.VI |
Schloss und Schlüssel IV 56 V 182 j
Schmucksachen X 40 | Schreibgriffel
IV 53 | Schwerter IV 58 V182; mit
gravierter Scheide (Wien, Hofmuseum
aus Hallstatt) III 148; ornamentierte
Schwertscheide (Parenzo aus Dignano)
XIX 179 | Sicheln Vi82 | Siegel (Ev-
dzilar) XVIII 117 n.31; -büchsen IV
53 | Sistrum V 105 | Spiegel: Diony-
sos und Eros, Orestes, Pylades und
Eumeniden, Sirene, Venus und Ado-
nis (Wien, Hofmuseum) III 140; Dio-
nysos und Eros (Wien, Österreich.
Museum) X 222 Taf.VIII; Dioskuren
IV47f. n.l—4; weibliche Flügelgestalt
IV47n. 5. 6; Facade eines tuskischen
Tempels IV 49 n. 7; ohne Ornament
(Ossero) IV 76 XIX 175 | Sporn mit
Inschrift (Turin) XV 22 | Statuen,
Statuetten: Adler (Steinamanger) II
16, (Wien, Sammlung Trau)- III 188
n. 91, mit Ganymedes III 188 n. 112;
Aeon, geflügelt IX 54; Amor X175, mit
Gans III 160; Aphrodite (Steinamanger)
II 16, (Wien, Trau) 151 n.20.152 n.22,
(Vincovci) III 124, (aus Siljevista) IV
37, (Temesvar aus Pompeji) VIII 42,
(aus Srebrenica) XVI126, archaische
mit Blüte oder Frucht II 159. 194 f.

Taf.VIII, etruskische mit Knospe (aus
Rom in Dresden) 111941'., (Wien, Hof-
museum) III 139, mit Vogel (?) II 152
n.21, das nasse Haar auspressend (Pa-
renzo) XV 50 n. 13, sandalenbindend
(Wien, Sammlung Trau aus Brigetio)
1156, sandalenlösend (Fünf kirchen) II
78 III 159 = VII 225 Taf.III; Apol-
lon: archaistisch (Wien, Hofmuseum)
III 127, mit Plektron (Wien, Samm-
lung Trau aus Nimes) II 149; Athena:
Henkel (Wien, Österreich. Museum aus
Dodona) VI148Abb., mit Aegis(Wien,
Sammlung Trau, aus Wels) II 148;
Attis III 171; Bogenspanner IV 58;
Delphin, Geräthschmuck III 188 n. 101;
Dionysos (Wien, Sammlung Trau) II
155 (?), mit Stierhörnern (Wien, Hof-
museum) III 128; Dioskuren (Wien,
Sammlung Trau) II 157; Fragment
eines Drachen (daselbst) III 188 n. 90;
Eber (daselbst) III 188 n. 102. 103:
Elephant, mit Silberaugen (Wien, Hof-
museum) III 140; Eros: (Budapest) II
72, (Wien, Hofmuseum) 152f. III 183,
(Wien, Slg. Trau) (Salzburg) V180;
jugendlicher Flussgott (das.) III 183;
Frosch X 202; Genius (Wien, Trau)
II 159; Gruppe der Grazien (Aqui-
leja) 156; Greife III 188 n. 88 V107;
Hahn III 124 X142; Hekataia V65.69;
Herakles (Steinamanger) II 17, (aus
Brigetio) XIV 42 Abb., (Carnuntum)
XX211 Abb., (Salzburg) V180 (echt?),
(Szvinica) IV 180, (Wien, Sammlung
Trau) II 155 f. 157 n. 42 III 189 f.
Taf. V, (Sammlung Reuss aus Thes-
salien) Taf. VII VIII, (Zollfeld) 11157,
im Komos (Wien, Sammlung Trau, aus
Constantinopel) II 157, dazu III Taf.V,
bärtig bekränzt mit Löwenfell, Keule
und Skyphos (Alt-Palanka) IV 223,
bekränzt mit Kylix und Keule, hinten
Schwein, Gefässhenkel (Wien, Hof-
museum) III 141; Hermes (Wien, Samm-
lung Trau, aus Laibach, Nimes, O-Szöny)
II50. 150f.; mit Dionysosknaben (Zü-
rich, aus Vindonissa) 117; Imperator,
reitend, Pferdeschmuck (Brit. Museum)
XII 144 n. X ; Jünglinge (Wien,
Sammlung Trau) III 183.184; Juppiter
(Steinamanger) II 16, Fragment einer
Statue des Juppiter Dolichenus (Arm
mit Blitz) (Carnuntum) XVI181 Abb.,
Juppiter Heliopolitanus (Graz) XIV
120 Abb.; gefangener Krieger (Wien,
Sammlung Trau) III 185 n. 63, kel-
tischer (daselbst) III 185 n. 66, rö-
mische und barbarische, Pferdeschmuck
(Wien, Hofmuseum aus Dalmatien) III
142, (Temesvar aus Italien) VIII43,
(Wien, Turin, Paris, Neapel, Britisches
loading ...