Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn: Register — 1902

Seite: 23
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1902register/0041
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
II. Sachregister.

23

Anzahl der Circussiege II 187 | Circus-

spiele von Eroten Sarkophag reliefs (M.)

in Tersatto V 170 | s. Amphitheater
Cirkel Bronze IV 58
Cirpi mansio s. Duna-Bogdäny
Cista mystica mit kleiner Reliefäarstellung

aus Aquileja (Sammlung Eitter in

Monastero) I 56
Citluk s. Sinj

Cittä vecchia (auf Lesina) s. Lesina
Civilansiedlungen bei den römischen Ca-

stellen in Siebenbürgen XVII II5
Claudianus s. Claudius
Claudius (Kaiser) in der gewöhnlichen

Kaisertracht mit Pallium Statue in

Aquileja IV 96

ColossalstatueQU.) inüdine XVIII55
Ti. Claudius Claudianus Statthalter von

Pannonia superior XX 36
Ti. Claudius Julianus Legat der Legio XI

VI 4

Claudius Maximus Statthalter von Panno-
nia superior XX 26

Ti. Claudius Saturninus Consul, Legat von
Moesia inferior VI 4

Cles (Tirol) Heiligthum des Saturnus auf
den schwarzen Feldern (Campi neri)
bei — XVI 69 | Funde in römischen
Gräbern VI 75

Clodius Albinus Feldzug des Severus nach
Gallien zur Bekämpfung des — (fac-
tio Gallicana) XII133

Cocceianus s. Cassius Dio

Cod. Justin. (2,50,1) XX 34

Cod.Pighianus 24 f. 12 b (Hekataion jetzt
in Prag) V 32. 83

Cogalniceanu Sammlung — in Bucarest
III 45

Cognatio Bezeichnung eines auf Grund der
Blutsverwandtschaft gebildeten Colle-
giums, später,gentiles'genannt XIII99
cohors etc., Cohortenzeichen s. Militärwesen
Collegien Collegium der Arvalbriider, Zeit
seiner Entstehung und seiner Neu-
begründung durch Augustus XV 23 ff.
s. Arvalen

Colonat Zusammenhang des römischen —
mit dem Militärdienst XVII125 (Be-
deutung für die Ergänzung des Heeres,
Festlegung der Colonen und Einfüh-
rung der Capitatio, wirtschaftliche
Verpflichtung der freien Coloni dem
Grundherrn gegenüber)

Colonien, griechische — in Dalmatien
XVIII128 ff.

Columbarien s. Grab

Commodianus Instruct. 1,18 VIII 65 f.

Commodusals römischer Hercules XIX 211;
Marmorstatue VIII 74 (?)

Commodus s. Julius

Compita Wiedererrichtung der — in Eom
durch Augustus XV 83

Concurrenzkämpfe griechischer Künstler

VII 65. 67
conductores s. publicani
Constantia Lage von — XIX 246
Constantinopel Funde: Marmoraren mit

Festons XIX 61 | Bronzen (Wien,
Sammlung Trau) !. Aphrodite (?) II
159. 194 Taf. VIII | geflügelter Erot
Büste V 107 | Herakles im Komos II
157 (III Taf.V) | Hermes II 151

Constantinus Münzen X 55.15620. 205

Constantius II. Goldmünze in Essegg IV99

Conversationsscenen auf Vasen XVIII20

Coordinirung in der Statthalterschaft un-
zulässig XX 30

M' Cordius Münzen des — mit Venus mit
Wage und Amor III 14 Taf. II

Cornacum s. Sotin (Slavonien)

Sex. Cornelius Clemens Statthalter von
Dacien VI 44 XIII188

Cornelius Proculus Statthalter von Pan-
nonia superior XX 19

Corneto Vasen aus — (Berliner Museum)
VI 207 Abb.; (Triest) II 23

Cornutus s. Fuficius

Cortona Hekate triformis aus Marmor V66
Corvinus s. Messala

Costin Chronik des Miron — lX 208f.
Cremna (Pisidien) Marsyasstatue XX
151 ff.

Cremona Kasten der Legio V. Macedo-

nica XVl84f. Abb.
Csakaturn-Warasdin antike Reste XIII11
Csäki-Gorbö (Dacien) römisches Bad in —

III 89

cultor numinis XII137
Cultus s. Opferscenen
Curictae s.Veglia

Curti bei S. Maria di Capua vetere Vase
mit Lieblingsinschrift XVIII18, 22

Curtius Ernst ,Herakles der Satyr und
Dreifussräuber' berichtigt II 132 n.99

Cypern s. Kypros

Cyriacus von Ancona Glaubwürdigkeit
des — VIII102

Dacien Dacia mediterranea X 43 | For-
schungen am römischen Grenzwall in
— IIl93Anm.; Wälle und Chausseen
im südlichen und östlichen — IX 202ff.
Taf.VI; römische Zollstationen in —
XIII142 | Mithräen and andere Denk-
mäler in — V 200 ff. Taf. V—VIII

VIII 34 ff. XVII16 ff.

Daedalos und die Daedaliden V84ff. VII
60 ff.; Künstlermythos von Daedalus
V89f.; Daedalidenfrage XI204 XII
60 | — des Sophokles V 9018

Daedalos derBithynier, griechischer Künst-
ler V94f. VII 76. 81
loading ...