Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn: Register — 1902

Seite: 39
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1902register/0057
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
II. Sachregister.

39

Dionysosknaben Terrasig.-Scherbe aus
Carnuntum VIII228 ff. Taf.V

Bm.: Kopf aus Aquileja (Wien, Slg.
Trau) III 187 n. 75 | Statuetten: als
Kind (Wien, Slg. Trau a. Athen) III
183 n.53; schreitend mit Beutel u. Ca-
duceus (Agram) III 171; mit Beutel
(a. Essegg in Agram) III 170; jugend-
lich, bekränzt (Steinamanger) II 16;
mit Flügel im Haar u. Beutel II 150 |
Bleigewicht: Kopf mit Petasus u. Ca-
duceus (Dobrudscha) XIV 1 f.

Vn.: II 30 n.34; — mit Athena und
Apollon II 23; — und Herakles II 26
n. 24; 27 n. 27; mit Herakles, Apollon
u. Athena XVI1I16; mit Paris (?) II
28 n.30

Gemälde des Parrhasius XII125
s. Mercurius, f5aß8o$

Hermokotas aiis Lykien sonst unbekannter
Künstler VII142

Herodas (Herondas) (Mimiambos IV.) XV
169; Beziehungen des — zu Kos das.
171; Chronologie der Gedichte das. 172

Herodianus (5, 3, 5) VIII 64. 67

Herodotus (1,31) VII153 U.X42; (4,52)
I 79; (4.88) (Votivbild des Mendrokles)
XII 86 (5, 17) (das fjitaUov auf dem
Berge Dysoros, wohl die Silbergrube
auf dem Berge Karadagh) X 84

Heroen Mahl auf Grabdenkmälern in Pa-
ros XI173 | Porträts des Parrhasius
XII124 | Heros (Pelops?) die Bosse
tränkend Carneol (Wien, Hofmus.) III
138 | Heroisirung des verstorb. Gatten
X 103 ] thrakischer Heros s. Reiter

Heroon vonGiölbaschi VI 157 f. 185f., Taf.
IV VII VIII, XIII 84

Hesiod Citat aus den HoTai in einer Weih-
inschrift VI 31

Hesperide (?) eine um einen Baum sich
ringelnde Schlange tränkend Carneol
an Goldring aus Ossero IV 77

Hesperos der Selene voraneilend Vll
166 | — und Phosphoros (?) Bei. am
Hekataion in Hermannstadt V 194
Taf. III

Hestia an der Basis der Apollostatue am

amykl. Thron 1X165
Hetzeldorf (Siebenbürgen) Münzfund(Go\ä-

statere Philipp II. von Makedonien)

I 125

Hierapolis (Phrygien) Mm. mit der drei-
gestalt. Hekate V 73

Hieroglyphen Inschriften auf der Sphinx
Amenophis III. (Spalato) 195 f. IX 67 f.

Hieron von — gefertigte und dem Meister
mit dem Kahlkopf bemalte Schale in
der einstig. Slg. Branteghem in Brüssel
XVI 124 | Schale mit dem Streit des
Diomedes und Odysseus um das Pal-
ladion III 40

Hieron Siegesdenkmal des — in Olympia

von Onatas V 91
Hieronymus makedon. Königsliste des —

VII 7 ff.

Hieronymus von Kardia Quelle d. griech.
Schriftsteller über die Satrapienver-
theilung nach Alexanders Tod XV 16.

Himmel griech. Bezeichnung i&ky.zoc,, tcoXu-
^aXxEo;, ai§7]psos II 36 | S. Caelus

Hippalektryon Vase II 21

Hippokampen u. Delphine Bei. (Varasdin-
Teplitz) XIII14

Hippolyte s. Peirithoos

HippolytosReL eines Marmorgefässes (Buda-
pest, Nationalmuseum) XIII 61 Abb. |
— u. Amme Bei. (Pechlarn) XVIII 34

Hirsch Bei. am Hekataion von Hermann-
stadt V197 Taf. III | Lampen: IV 77
(Ossero); Hirschkuh ihr Junges säu-
gend (Ossero) XIX 173 n. 13

Hirt Bei. (Pechlarn) XVIII 34 Abb. (?) |
Hirten u. Schafe, Griff einer Patera Br.
(Wien, Slg. Trau) V 106 | eine Ziege
melkend Lampe (Ossero) IV 78

Hispellum Beziehungen zum jüngeren Pli-
nius XV 38 ff.

Hissar s. Lidza Hissar.

Hissardzik Ruinen des Schlosses — X91

,Hissar-Kale' Befestigungsanlage bei Kar-
nabad X153

,Hissar-Kasabä' Ruinen zwischen Cakyr-
lar und Sary Ismail X 94

Hissarlik (Asien) Funde: Wirtel Terr.

I 22 n.53

,Hissarlyk' Reste der Akropole von Pau
talia auf dem — X 60 | zwischen Con-
luk und Seldzikovo X 207

Hister s. Palpellius

Histiaia - Oreos (Euboea) Proxenenliste

aus — XV 111 ff.; Stellung der Stadt

im 3. Jhdt. XV 118
Hochofen Schmelzen der Metalle im —

dargestellt auf Pinakes von Pente-

Skuphia XI 205
Hochzeit Brautschmückimg V. III 136
Hörsching röm. Bei. in — XVIII 17
Hofwirtschaft in Italien XVII 129
Hohlformen aus Thon f. Statuen u. Lampen

(Budapest, Nationalmus., aus Essegg)

II 78, für Lampen (Deutsch-Altenburg,
Slg. Hollitzer, aus Brigetio XIV 45;
(Parenzo) XIX180 s. Gussform, Lampen

Hohlmasse s. Masse

Hoiran (Lykien) Gräber und Sarkophage

in — VI 230. 232
Holz, Holzschnittkunst s. Plastik
Homer Verse für die Homerlectüre in den
Schulen XVII 81 | Orsothyre im home-
rischen Megaron XVIII6 ff. | Iliascitat
in einer Weihinschrift VI 31 n. 61

(M 284 bis 297) XV139f.; (x 126 bis
143.333) XVIII 6 ff.
loading ...