Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn: Register — 1902

Seite: 57
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1902register/0075
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
II. Sachregister.

57

Fries am Heroon von Gjölbaschi VI
205 f. Taf. VII. VIII; Gem. des Poly-
gnot in der Cella der Athena Areia
in Plataeae IV 9 VI 209; Bei. einer
etrusk. Aschenkiste VI 208 Abb.; V.
a.Corneto im Berliner Mus. VI 207 Abb.
Oedipus u. Sphinx Bei. in Budapest XIII
70 Abb.

Oelbaum auf Bei. in Kistanje IX 54
Oelkranz Lampe aus Ossero IV 78
Oelmaass XV 147 f.

Oeskus Lauf des — X 87

Oesterreich Anfänge österreichischer Ge-
schichte XVIII128 fif.

Ohrgehänge an weibl.Figuren aus Kypros
(Slg. Millosicz) 1105ff. n.128 bis 163;
von Bronze, Gold und Silber: IV 52;
(Carnuntum) XVIII 225 f. Abb.; (Os-
sero) IV 77 XIX 176; (Salzburg) V182

Ohrlöffel br. IV 49

Ojtozpass (Siebenbürgen) röm. Castelle
am - XVII II5

olla ossuaria s. Aschenkisten

Olympia Wettkämpfe von Malern in —
XII 100 | Zeustempel in —: Giebel-
figuren IV171 f.; Figuren am Zeusthron
V 51. 62 | Siegesdenkmal des Hieron
von Onatas V 91 | Thalamos des Ty-
rannen Myron und der Sikyonier IX
170 f. | Weihgeschenk der Apollonia-
ten von' Lykios VII 70 | Funde:
Fragment eines Hekataions IV 161",
Bronze-Helme in Triest I 38

Olynth Vertrag mit König Amyntas von
Makedonien VII1 ff. Taf. I-, Organisa-
tion des ersten olynthischen Bundes
VII 42 ff.

Omurtag bulg. Chan XVII 200 XIX 238
Onatas Bildhauer IV 8 V 87. 90.103
Onesimos Maler der sogen. Vivenzio-Vase

in Neapel XVI114*
Onos aus Eretria, wahrscheinlich ein Werk

des Xenotimos, XVIII 21 n. 21
Onsdorf Mercur mit Knäbchen Bei. II 8
Opfer Darstellungen: Beliefs: (Gjölbaschi,
Felsrel.) VI 184; am Fries des Heroons
von Gjölbaschi VI 215.221; mitlnschr.
(Spalato) XIII 96 n. 6; an Marmorara
(Steinamanger) II 10; (Tersatto) V
173 f. n. 53.54.58 (n. 53 Cinquecento mit
eingesetzten antiken Figuren!); Grab-
rel. (Düna Bogdany) VII 104; am
Hekataion von Hermannstadt (,Gruben-
opfer') Vl98f. Taf. I. II | an einem
Br.-Gefäss a. Brigetio XIV 40 Abb. |
weibl. opfernde Figuren Br. (Wien,
Slg. Trau aus Brigetio u. Carnuntum)
III 186 n. 69. 72 | bacchisches Opfer
Carneol (Pola) XV 66 | Metragyrt
Vase aus Nola VI 56 | Opferordnungen
(inschr.) von Antimachia u. Mykonos
XVII41

Opramoas Denkmal des — in Rhodiapolis

VI 239
Optio s. Militärwesen

Orange Darstellung röm. Legionare am

Tiberiusbogen in — VI 68
Orestes in Tauris Skphg. in Budapest aus

Brigetio X 117 | — Pylades u. Euine-

niden Deckel einer Spiegel-Kurisel Br.

(Wien, Hofmus.) III 140
Orfitianus s. Julius

Orient orientalischer Ursprung der Votiv-
hände u. ihre griech.-röm. Verwendung
II 59 f. | kleine orientalische Lekythen
im Museo civico in Triest I 38 III 64

Ornament concentrisches Blattornament
auf L. (Ossero) IV 78; Pflanzenorna-
ment Bei. (Aquileja) VII90; Volute
mit eigenartiger Palmette auf Grab-
stele in Eregli XIX 63 Abb.; aus Ge-
fäss aufsteigende Weinranken auf
Skphgen (Carnuntum) XVI192 Abb.;
(Drvno) XVII30 Abb. | Ornamente aus
Bronzeblech (Dodona) IV 65 | plasti-
sche — auf Lampen aus lonien (Slg.
Millosicz) 1101 n. 106 bis 112

Orosius'Bericht über den illyrischen Krieg
der Römer XVIII142

Orpheus leierspielend Fragment in Aqui-
leja 156

Orsothyre im homer. Megaron XVIII 6ff.
Orsova antike Reste u. Funde in — IV
180 f.

Ortsnamen moderne türkische — aus den
antiken abgeleitet XIX 48

Orvieto Schalen-Fragmente mit Iliupersis-
darstellungen XVI 113f.Abb.; archai-
sche Vasenscherbe aus — XV 128 f.;
V. mit Meistersignatur und Lieblings-
inschr. XVIII 15

Ospedaletto (Tirol) antike Grabanlage u.
Funde in — VI 72

Ossero Ausgrabungen in — IV 73; an-
tike Funde u. Reste XV 67 XIX 170;
Funde aus — im Wiener Hofmus. III 150

Ossipago s.Juno

Ostrogovich Vasen aus der ehem. Sammlung
— im Museo civico in Triest III 6H
O-Szöny s. Brigetio

Otacilia Severa Br.-Büste im Wiener Hof-
mus. III 139 | Mzn. mit dreigestalt.
Hekate aus Phrygien (Ancyra, Lao-
dikeia, Themisonium) V 73
Ottavi o Fontana, Carlo d' Antikensamm-

_ lung in Triest 139; Vasen III 7 ff.
ouoo? Bedeutung bei Homer XVIII 8
Ovidius Fasti (3,109sq.) XV 183
Ovilava Municipium Aelium — -XV 71 ff.

P

Paciaudi Hekataion Br. (bei — ,Mon. Pe-
loponnes.1 II S. 188) V 69
loading ...