Archäologisch-epigraphische Mitteilungen aus Österreich-Ungarn: Register — 1902

Seite: 187
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/archepigrmoeu1902register/0205
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
IV. Verzeichnis der Abbildungen, Karten und Pläne. 187

183 Trümmer der Wallmauer, 18e Ge-
simsplatte. 187Taf. III: Gesimsplatten
und Profile, 193Steinkistengrab, 194 f
Thurmflanken, 197 Kegelstümpfe aus
Sandstein, 198 Walleinbau mit Hypo-
caustum, 202 Schleuderkugeln aus
Thon; II. Westthor des Amphithea-
ters und Nemesisheiligthum: 204 Ost-
thor, 205Westthor, 209 Celle des Ne-
mesisheiligthums (restauriert), 210
Cultbild mit Altar, 211 Hochrelief,
Togabüsten (Reliefs), 212 Herakles
mit Telephos auf dem linken Arm,
Statuette, 2x3marmorne Victoria,

2I4Gebälktheile jonischen Stils, 215
Viertel eines Wölbschlusssteines,
217 Marmorner Genius, 218f-Thierzwin-
ger, 220Relieffragmente (lang beklei-
dete Figuren), 222 Steinschwelle, 223
Ausgang aus dem Zwinger, 224Terra-
cottamaske (von einer Lampe?)-,
III. Weg zum Westthor des Amphi-
theaters: 226 Oben offene kreisrunde
Mauerung, 229Detail des Cultbildes,
230Nemesisrel. von Andautonia, 232f-
Porträtbüsten, 237 ff-Aren mit Inschr.,
245Basisstück mit Resten einer Hera-
klesstatue und Widmung

2. Ausser dem Text

Jahrgang I.

Tafel

I. Votivrelief aus Gallipoli aus der

Sammlung Millosicz
II. Nike aus Laodikeia (Syrien) aus
der Sammlung Millosicz

III. Marmorköpfe aus Aquileja und
Athen aus der Sammlung Millosicz

IV. Bruchstück eines Kohlenbeckens
mit Stierkopf aus Myndos (Karien)
aus der Sammlung Millosicz

V. VI. Priaposara aus Aquileja
VII. VIII. Thonlampen aus Jonien aus
der Sammlung Millosicz.

Jahrgang II.

I. Mercurrelief aus Carnuntum im Be-
sitze von Anton Widter in Wien
II. Mithrasrelief aus Schwadorf im
Belvedere zu Wien

III. Votivhände aus Bronze: 1. 2. in
Trient, 3. 4. der Sammlung Fr. Trau
in Wien

IV. Votivhand aus Bronze der Samm-
lung Fr. Trau in Wien

V. Bronze aus Brigctio der Samm-
lung Fr. Trau in Wien (Original-
grösse)

VI. Bronzener Umbo aus Halmagy
(Repser Stuhl) im Brackenthal-
schen Museum zu Hermannstadt
VII. Zeus mit Aigis, Bronze der Samm-
lung Fr. Trau in Wien
VIII. Bronze der Sammlung Fr. Trau
in Wien

IX. Marmorrelief aus Enns im Museum
Francisco-Carolinum zu Linz

Jahrgang III.

I. Marmorgruppe der Sammlung Mo-
dena in Wien

Tafel

II. Terracotten: 1. des akad. Kunst-
museums in Bonn, 2. in Pri-
vatbesitz zu Athen, Münzen von
3. Cäsar, 4. Gens Cordia, 5. Sa-
bina, 6. Julia Mammaea

III. Vase des österreichischen Museums
in Wien

IV. Reliefstein m.Farbenresten i. Baden
V. Bronze der Sammlung Fr. Trau in

Wien

VI. Gruppe der Tyrannenmörder: 1. Le-
kythos der Sammlung Scaramanga
h. o. 215, 2. attisches Piombo
VII. VIII. Bronze aus Thessalien im
Besitze des kais. deutschen Bot-
schafters Prinzen Reuss in Wien

Jahrgang IV.

I. II. Marmorkopf aus Tralles im
unteren Belvedere zu Wien

III. Hekataion im Besitze des Fürsten
Metternich auf Schloss Königswart
bei Marienbad

IV. Hekataion der archäolog. Samm-
lung zu Prag

V. Hekataia der Sammlung Modena
in Wien

VI. VII. Hekate, Marmorrelief in Bu-
karest

VIII. Bronzegefäss aus Constantinopel
im Besitze des kais. deutschen Bot-
schafters Prinzen Reuss in Wien

Jahrgang V.

I—III. Hekataion im Bruckentharschen
Museum zu Hermannstadt
IV. Amphora der fürstl. Liechtenstein-
schen Sammlung zu Wien

V. [Grabstein mit Reliefs aus Car-
nuntum]

15*
loading ...