Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 2.1886

Seite: ca
DOI Heft: 10.11588/diglit.24110.16
DOI Seite: 10.11588/diglit.24110#0174
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1886/0174
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Insertionspreis 30 Ff.

pro

4 gespaltene Petit-Zeile.

■sL-, ■vP» »4^ nU •vF» nF» «vU nL» nL- «X» »X« «•.U--V1*

I « 1 « 1 U . 1 » » 11 »M. « ■ ■ « ■It» » » . . ■ . ■ »■■■ »-. - . ■« - w W« - - ....-U=- -- ---^ ' ■ BSft/gS

111111H11111111 i m im i nimi ■ ■ rmnnii■■ mm ■ ■IIIIIIIIIHIMMI

ANZEIGER

zur

„Architektonischen Rundschau“.

r

|f

hihi" A

^gx:~pF^Fr W ^ -T- -T- -f -T- -T- -T- -T- -T- -T- -T- -T- -T- 'fr -T- -T- ~U' -f -T-' -> -f. ^

Inserate beliebe man an die
Expedition der Architektonischen
jjl Rundschau (J. Engelhorn) in
Stuttgart zu senden.

□ EL5Z5E5E5S5H5E5E5H5Z5Z5H5E5H5H5E5H5E5S5E5H5E5H5E5E5H5E5H5E5H5

Sriuattirtc jfrautivZrttung.

g>rofje$ iMrixles gournaf für ^(ttterljaltiwg unö ^ftobe.

-—♦—• —! *—♦-

3cü)tlid) 24 Unterf)aItungs*Hummern 511 je 2—2'h Doppelbogen, 24 DToöeiu
Kümmern, \2 Sd)nittmufter?BeiIagen unb 12 farbige DToöenlnlber;
nierteljäljrlidjer 2tbonnementspreis 2 ItTarf 50 pf.

Die bjeftausgabe bringt ferner jäBrlicfj \2 Kunftblatter „Bilbermappe",
unö foftet öas peft (24 jäl^rlicl?) 50 Pf.

Die Ausgabe mit allen Kupfern (jäfyrlid) 56 farbige ITtoöenbilöer, \2 Koftüm*
bilöer unö \2 farbige Kinöerbilöer) foftet uierteljätjrlid) 4 Klar! 25 Pf.

Klle Dud)I)anötungen nehmen jeöerseit Deftcllungen an, mit Kusnaljme öer peft-

ausgabe aud) alle poftanftalten.

□ 5ESE5U5EEra5HSH5SSU5ESH5HEraSZ5H5E5H5H5H5H5H5E5HS?-5H5H5HSUSa5H

Die

ttfe«

öer guten

<£in Katgeber für öas Cebcn
in nub außer bcnt Banfe.

Port

Maxu (£alm.

Silit 3ffuftrationeii

DOtt

H. Xangbammet*.

preis eieg. gebuitbcu ITt. 5. so.
bo. m. ©olbfd;nitt „ 6. —.

Verlag von J. Engelbom in Stuttgart.

Derlagsartftalt bes Ba^r. ©etcerbemufeums (<£. Sd?rag) in Nürnberg.

Iviuift unö ©emerbe.

(Seitfdjrift

jur ^örberung bcutfd?er Kunft=3nbuftrte

bcrausgegebcit com

35at)rirdictt ^ciucrtiemufcum ju ^tnrttßerg,

rebigirt non Dr. J. Stocfbauer.

XX. §aßrga«g.

1886.

preis bes ganjen 3al?r9an95' befietjertb aus \2 rctdß illuftrirten
Befteit in Umfdflag mit artiftifdjert Beilagen in Stieß. ßobjfdjnitt,
farbenbruef, tConbruc? u. f. tu. nebft 2\ Hnmmern f^tittlfeirungen bes
25<u?r. <$>cn>er6cntufntnts, JTIP. 20.

„Kunft mtb ©etcerbc", unbeftritten bic gröfjfe unb ßebettfettbgc
JSeiffdjrift peutfdffanös auf litiurtgetoetbridicm ©eßtefe, errang ft cf? tmrdj
ben gebiegenen 3nf?alt ciele ftaatlidjen (Empfehlungen, 2IusftcIIungs*
aus3etd?nungen, foteie bie Stnerfennuitg ber gefatnmten preffe. allen
©etcerbemufeen, ©etcerbe» unb 3n&uftric'£>ereinen, Kuttfß, 3ntmftrie'
unb ®emerbe«Sd?uten, enblid; allen ^reunben ber Kunftinbuftrie fei
bies ^entraforgan bes ^unfigetuerßes martn empfol?Ien.

§ü bejiefjen burif? affe gäM($ßanbfungen unb birect con ber Berlags«
anftalt bes Bayr. ©emerbemufettms (<E. Sdjrag), ZTiirnberg.

’glerfag r>ott g, gngeC^orn irt ^fuffg[arf.

^ÖXu (f e r=cD rn a m e nf e

au$ alTett $tUen

in ptfforifcper Jlnor6nttng.

ZTad? <Driginalaufnat?mett con

Jof. Durin, ,Sr. cSiicbbad), 2t. Snrattb, €. Tberötle, ©. Kachel,
2t. ©rtwein, 21. 2tänf>arbt, 2t. Pal. Seiuttf) u. 2t.
303 aCttfeXtt.

§n efeg. Jeiniuanbinappe JL 27.50., in ^'appmuppc J6 25. —

#cfc^enft für grauen «nb l^ctb^en!

Arbeit. —-(Drbnung.—^e*
I)anMung ber Dienflboten.
— Heinlid7fett. — Spar»
famfeit. — ^ausljaltungss
gelb. — Küdje unb Spetfe*
Fammer. — Kenntnis unb
(Einlauf ber Xlaljrungs«
mittel. — Kocfyfunft. —■
Küd)enre3epte. — Spetfe*
3eitel.: — Knorbnung ber
Cafel. — Sentieren unb
Crandjteren. — Familien*
tifdj. — Küdje, ^erb unb
©efd/trr. — Küd?enFaIen-
ber. — Speifen unb ©e-
tränfe für Kränfe.—XDafdj-
Fiidje. — IHöbcI. — KIet-
ber. — Keller. — Srenn*
materialien u. f. tr>.

^of^annes ^t^err
fagt non btefem Bud?e in
ber „©artenlaube": „dau^
fenben unb tuieber Cau*
fenben uon jungen XHäb--
d?en, jungen grauen unb
jungen XHüftern ijl bie £>er-
fafjertn baburtäj eine £efy-
rertn unb ^ütfrerin, gc-
rabe3u eine XDoi)ItI]ätertn
gercorben unb. gar mancher
junge€t)entann Ifatte, oi?ne
es 3u tüiffen, nollauf lXr-
farfje, ber „lilarie Sufanne
Kubier" banlbar 3U fein."

jag fjausiuc

uutlj fciiiEnt guiurn llnifnngv
iinriu'|ti'llt in priefcit an Eine frEiuiöiit

mit Betgabe eines

^oftffäniiiflcit Jtodjßudics

r>on

lltaiic Infamie ^tUtlrr.

a) Httc.gaBc für* §ü66crttfeßfartö,

b) Jlusgaßö für ^lorööcuffcßrattö,

bearbeitet con &. v. proepper.

fteis in JJeinin. ge&. Ä. 5.50. — i$. 7.35. - f .3. SO. ö. Ii.

1400

3m>crta?fige. 6urcbauö
erprobte He3epte.
Kein anberes XDerF bietet
einen fo reidjen 3U

fo billigem preis.

»ermeftrte unb üerbefferte
Kuflage mit 3atylreid?en
Kbbilbuugeu.
Praftifdje Batfdjlage über
alle §n?etge ber Haushaltung.
23ei JBefteltungen Bittet matt anjugeBen, oB bie QluigaBe
für StorbbeutfcBIanb ober ©übbeutftBIanb getoimfcBt wirb.
Verlag von J. Engelhorn in Stuttgart.

■gTorrätig in alten ucßßan61 urtgen.

Beit!

2. Huf läge.

fiiljir ®ntoa|. |fjpinfrf[n0|p.

S^itwrrigc (Sivpilffuugcit | SdfttuiTigc (Si^iiljCiutcfcu

tn j in

pfdlser Üftunbaxt pfdl.^cr VHunöart

&

kradi


kwch.

B3it THIufirafiunEU.
preis z Utarf.
©ebunben 2 Utarf 50 Pf.

Mif HIIufErafiDttBU.
Preis 2 Utarf.
©ebunöeit 2 Utarf so Pf.

IDerlag von 5. tEngelborn ttt Stuttgart.

Verlag von J. Engelhorn in Stuttgart.

Die Elektricität

und ihre Anwendungen

zur

Beleuchtung, Kraftübertragung, Metallurgie, Telephonie
und Telegraphie

von

Dr. L. Grcietz,

Privatdocent an der Universität München.

Zweite, vermehrte und. verbesserte Auflage.

I* Mit 365 Abbildungen.

Preis M. 7. - = Frs. 9. 30. = ö. W. fl. 4. 20 Nkr.

Allen Denjenigen, welche sich über das heute im Vordergründe des off'entliehen Interesses
stehende Gebiet der EleTctricität unterrichten wollen, empfehlen wir dieses von einem gründ-
lichen Kenner des Stoffes in leichtfasslicher und anziehender Darstellung geschriebene Buch.
Dasselbe umfasst das ganze Gebiet der elektrischen Erscheinungen und ihrer
Anwendung und ist ausführlich genug, um auch dem Fachmanne ein übersichtlicher und
nützlicher Führer zu sein.

Vorrätig in allen Buchhandlungen.


GEWERBEHALLE

1886. - 24. Jahrg.

Jährlich 12 Lieferungen
ä Mark 1. 50.

Illustriertes Prachtwerk

für Kunstgewerbe-
treibende

und Architekten.

Reichhaltigstes und
zvohlfeilsies Musterbuch.

Man abonniert bei allen Buch-
handlungen u. Postanstalten.

Verlag von J, Engellorn in Stuttgart.

jjTmrn nrn mm m mm * m 11
loading ...