Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 15.1899

Seite: bf
DOI Heft: 10.11588/diglit.25929.15
DOI Seite: 10.11588/diglit.25929#0145
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1899/0145
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
bering ßcrtil). fiiciir. Doiijt, Ccipjtg

B

Die

allgemeine

aukunde

umfassend

die Wasserversorgung, die
Beseitigung der Schmutz
wässer und Abfallstoffe, die
Abortanlagen und Pissoirs,
dieFeuerungs- und Heizungs-
anlagen

Für den Schulgebrauch
und die Baupraxis bearbeitet

Von

Adolf Opderbecke

Professor

Mit 597 Textillustrationen
und 6 Tafeln

1899. Geh. 5 Mark. Geb. 6 Mark.
Vorrätig in allen ßndjljanblnngcn.

Drahtglas

D. «. P-

46278 u. 60560.

ca. 't mAn sfarK


liefert:

AKTIEN GCSEbbSCHAFT
GLASINDUSTRIE

vormals

Friedr. Siemens.

DRESDEN.

Bergmanns Herkuleszaun und Baumschoner

gesetzlich geschützt, ist im Verhältnis
seiner Festigkeit die billigste und schönste
eiserne Einfriedigung der Gegenwart und
wird in jeder gewünschten Form und Höhe
geliefert. Für Schlossereien und Eisen-
handlungen neuer Zugartikel.
Prospekte Nro. 168 frei zu Diensten.

Bergmanns Mustriewerke Gaggenan, Baden.

-: Etablissement für Neuheiten. -

Unter dem Allerhöchsten Protektorat Seiner Majestät des
Königs Albert von Sachsen findet die

Deutsche Bau-Ausstellung

DRESDEN 1900

im Städtischen -A.'u.sstell'u.n.gs.IF’alast und HPax-h:
vom 1. Juli bis 15. Oktober 1900 statt.

Die Ausstellung soll ein Bild des gegenwärtigen Standes des

deutschen Hochbauivesens und des
deutschen Staatsbciuivesens

geben und enthalten:

Abteilung I: Staatsbauwesen (Hochbau-, Strassen-, Wasser-
und Brückenbau); Abteilung II: Privat-Architektur (dekorativer
Eisenbau, Perspektiven oder Modelle mit Grundrissbeilagen und Durch-
schnitten); Abteilung III: Bau-Litteratur; Abteilungen IV, V und
VI: Bau-Industrie, Technik im engeren Sinne, Kunst- und
Bau-Handwerk (Haus-Wasseranlagen, Lüftungsanlagen, Klosets, Heizun-
gen, Haus-Telegraphen, Gas- und elektrische Leitungen, Aufzüge, Kühl-
anlagen, Bade-Einrichtungen, kleinere Konstruktionsarbeiten; Arbeiten,
welche von den Gewerken selbst oder fabrikmässig hergestellt werden,
soweit der Arbeiter sie am Bau anbringt; Gegenstände, die in vom Aussteller
selbst zu errichtenden Gebäuden oder im Freien zur Ausstellung gelangen;
Material-Bearbeitungs-Maschinen im Betriebe etc.); Ab teilung VII: Land-
wirtschaftliche Baukunst (insbesondere die für die landwirtschaft-
lichen Betriebe nötigen Bauteile). — Die Verteilung der für die Ab-
teilungen IV, V und VI zur Anmeldung kommenden Gegenstände in die
einzelnen Abteilungen behält sich die Ausstellungs-Kommission vor.

Alle, welche zur Erreichung des obengenannten Zweckes bei-
zutragen vermögen, werden zur Beteiligung hierdurch eingeladen.

Die Anmeldung hat möglichst bald, spätestens bis zum 15. Sep-
tember 1899 zu erfolgen.

Ausstellungsbedingungen und Anmeldebogen versendet
auf Anfrage kostenlos die

Direktion der Deutschen Bau-Ausstellung Dresden 1900

Dresden-A., Sachsenallee 4, II. Etg.

^Hermann Lebermann, JVUinz.

Ingenieur,

Fabrik für Heizungs- und Lüftungs-Anlagen,

Bade-, Trocken- etc. Einrichtungen.

18jährige Erfahrung — Anschläge und Prospekte kostenfrei.

Wen! sfc Wen!

Niederdruckdampfheizung mit Regulirung der Raum-
temperaturen vom Heizkessel aus.

ortmunDer jVjosaikfabrik

RUD. LEISTNER
¥ DORTMUND *

liefert:

Fussböden in Thonmosaik,
Marmormosaik,
auch Terrazzo.

Fa?aden- und Wanddeco-
rationen

in Glasmosaik, Thonmosaik.

—Anerkannt höchste künstlerische Leistungen,

D.R.P.

N? 92308

Muster

posffrei.

** Fabrik^ | Marke

A.W. Andernach

in Beuel am Rhein

Te^i

oi nL T Fl nlir r iiirilBTHi

FeuchteWände

v bekleide man in bewährt. Weise mit

TLJrZ-JTLjr" Falz-

Baupappen „K osmo s“. Muster
und Abhandlung pustfrei. A. W. And e mach in Beuel am Rhein.

Collection Lasser.

Muster

gesetzlich geschützt.

Billigste Preise, ® Solide Ausführung,

Auf Wunsch:

Prospekte u. Preislisten gratis u. franco.

Alleinvertrieb:

J{. Schmitt 2 Co., pnehen

Herrnstrasse 6e. Baubeschläge. Telefon Nr. 2924.

Niederlage u,Vertrieb von Bommer’s Pateut-SuiralMer-MrMnta.

Maschinenfabrik, ° ° ° o o o o
o o o Eisen- und Metallgiesserei.

Fritz Kaeferle

o Fabrik für Heizungs-, Lüftungs-
und electrische Anlagen. ° ° o o

—————— Hiumover.

N iederdruckdampf heizungen

mit besonderen Niederdruckdampfkesseln oder von vorhandenen Hochdruckdampfkesseln aus durch meine

druckminderer, event. unter Mitverbrauch von Abdampf.

—= Warmwasserheizungen ==—

Hochdruckdampfheizungen, Trockenanlagen.

=—■■■■ Electrische Anlagen für Licht und Kraft. -

Dynamomaschinen, Electromotoren.

Kaeferle’s Zierneizkörper
(Radiator).

Vorprojecte und Kostenanschläge nach eingesandten Plänen gratis.

Dampf-

i
loading ...