Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 17.1901

Seite: s
DOI Heft: 10.11588/diglit.25930.6
DOI Seite: 10.11588/diglit.25930#0035
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1901/0035
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Hauptpostamt zu St. Johann-Saarbrücken; erbaut vom Beigeordneten Regierungsbaumeister W. Franz daselbst.

Grundrisse.

Litteratur.

Das Schloss des Tiberius und andere Römerbauten auf Capri. Darge-
stellt von C. Weichardt. Verlag von K. F. Köhler. Leipzig 1900.

Auf dem glücklichen Eiland im Golfe von Neapel, wo die Natur mit
verschwenderischer Fülle ihre Schönheit entfaltet, das die Sehnsucht
Tausender, die nicht so glücklich waren es zu sehen, und die selige Er-
innerung aller derer bildet, die kürzere oder längere Zeit dort verweilen
durften, hat der
Verfasser in un-
freiwilliger
Müsse zwei Win-
ter gelebt. Frü-
here Arbeiten auf
dem Gebiete der
Rekonstruktion
römischer Bau-
pracht hatten
seinen Blick ge-
schärft und in
ihm das Verlan-
gen erstehen las-
sen , die sagen-
umwobenen Rui-
nen der Insel, an
die sich vor allen
der Name des
Kaisers Tiberius
knüpft, zu eige-
ner und andrer
Ergötzen im
Bilde wieder er-
stehen zu lassen.

Insbesondere
sind es die um-
fangreichen Ue-
berreste der V illa
Jovis, im Volks-
mund noch heute
Villa Timberio
genannt, die er
einem gründ-
lichen Studium
unterzogen hat
und deren Wie-
deraufbau im
Bilde uns ahnen
lässt, welch
herrliche Werke
der Baukunst

hier im Laufe der Jahrtausende in Schutt und Trümmer gesunken.

Ob nun dieser Bau in Wirklichkeit oder anders gestaltet war, ist
nebensächlich. Als Nachdichtung einer poesiebegabten, für antike Herr-

lichkeit begeisterten Künstlerseele behält diese Rekonstruktion ihren vollen
Wert und niemand wird sich ihrem Reize entziehen können.

Auch andre Bauten der Insel sind in den Kreis der Betrachtung ge-
zogen, so dass es der Phantasie des Besuchers ermöglicht ist, an Hand
des Werkes sich ein Bild ihrer Erscheinung im Altertum wieder aufzubauen.
Ein mit warmer Empfindung geschriebener Text begleitet die Abbildungen.

Nicht nur
dem Architekten,
sondern jedem
Besucher der In-
sel wird dieses
Werk ein höchst
wertvolles Be-
sitztum bilden,
sei es zum Vor-
studium , sei es
zur Erinnerung
an unvergess-
liche Stunden.

Aus: C. Weichardt, Das Schloss des Tiberius und andere Römerbauten auf Capri.
(Leipzig, K. F. Koehler.)

Siehe Litteratur.

Das deutsche
bürgerliche
Einfamilien-
haus. Eine
Sammlung von
Entwürfen
deutscher Ar-
chitekten für
Einfamilien-
häuser des ge-
bildeten Mit-
telstandes. In
sechs Abtei-
lungen. Als Er-
gebnis eines
von ihm veran-
stalteten Wett-
bewerbes, her-
ausgegeben
von August
Exter, Archi-
tekt in Pasing
bei München.
Miti3oTafeln,
sowie kurzer
Einleitung bei
jeder Abtei-
lung.

Den von uns früher besprochenen zwei ersten Abteilungen sind
nun vier weitere Abteilungen des Werkes gefolgt, das damit seinen Ab-
schluss erreicht hat. — Die Abteilung III umfasst Häuser mit fünf Zimmern,

UNTERThHLT.

Grundrisse des Landhauses Dr. Timme in Coblenz; erbaut von Baurat Otto March in Charlottenburg.
loading ...