Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 17.1901

Seite: w
DOI Heft: 10.11588/diglit.25930.7
DOI Seite: 10.11588/diglit.25930#0047
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1901/0047
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile

-


jz;



äU i *

1 1


~T"



Grundrisse des Entwurfs zu einem Geschäftshaus der »Wilhelma in Magdeburg, Allgemeine
Versicherungs-Aktien-Gesellschaft« für Berlin von Reinhardt & Süssenguth, Architekten daselbst.

Die Pläne hatten folgenden summarisch aufgeführten Be-
dingungen zu entsprechen:

1. Sämtliche Burettux, die die Gesellschaft in Berlin an
verschiedenen Stellen besitzt, sollten in dem Gebäude vereinigt
werden,

2. wünschte die Gesellschaft in diesem Grundstück ein
grösseres Kapital zu einer den Zinsfuss hypothekarischer An-
lagen etwas übersteigenden Rente anzulegen,

3. sollte durch die äussere Erscheinung des Neubaus an
bevorzugter Stelle der Hauptstadt der Name der Gesellschaft in
ehrenvoller Weise immer bekannter werden.

Da keine völlig befriedigende Lösung einging, wurde der

ausgesetzte Preis von 3000 Mark in
drei Einzelpreise von 1000 Mark zer-
legt und den Lösungen der Herren
Solf & Wichardt, Cremer & Wolffen-
stein und Reimer & Körte, sämtlich
in Berlin, zugeteilt.

Tafel 32. Villa Bomhard, Les-
singstrasse 1 in München; erbaut
von Architekt Max Ostenrieder
daselbst.

Das Haus, dessen innere Ein-
teilung die nebenstehende Grundriss-
skizze zeigt, ist im wesentlichen aus
Backsteinmauerwerk mit Kalkmörtel-
verputz ausgeführt. Nur wenige Ar-
chitekturteile sind in Stampfbeton,
der untere Teil des Erkers in Muschel-
kalk hergestellt. Der obere Teil des
Erkers, sowie die Dacherker sind in
Eichenholz
geschnitzt
und in sat-
ter, brauner

Naturfarbe belassen. Die Fassaden zei-
gen die natürliche, graue Mörtelfarbe
mit einigen leichten gelben Absetzun-
gen an den Fenstergewänden, Ver-
dachungen u. s. w. Das Dach ist mit
roten Platten eingedeckt.

Textblatt. Neue Eisenbahnbrücke
in Worms; erbaut von Geh. Qberbaurat
Professor Hofmann in Darmstadt. —

Neue Strassenbrücke in Worms; erbaut
von Geh. Oberbaurat Professor Hof-
mann in Darmstadt.

* iERPGI: SCHOSS-

Grundriss der Villa Bomhard,
Lessingstrasse 1 in München;
erbaut von Architekt Max
Ostenrieder daselbst.

Haus Emanuel Seidl in München; erbaut von Professor Emanuel Seidl daselbst.
11. Stuckplafond im Zeichnungszimmer.
loading ...