Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 17.1901

Seite: ay
DOI Heft: 10.11588/diglit.25930.14
DOI Seite: 10.11588/diglit.25930#0128
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1901/0128
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Wohn- und Geschäftshaus »Del* Römerhof« am Hohen Markt in Wien;
erbaut von Baurat J. Deininger daselbst.

Detail des Mittelbaues.

fussbodens ist Cyklopenmauerwerk gewählt. Das Dach ist mit
Biberschwänzen eingedeckt.

Textblatt. Studie zu einem Jagdschlösschen im Gebirge
von Architekt W. Weigel in München.

Textblatt. Skizze zum Eingangsportal eines herrschaft-
lichen Parks von Architekt Gyula Kann in Budapest.

Die Wandflächen sind in Mörtel, Säulen, Treppen und
Aufsätze aus weissem Marmor gedacht.

Wohn- und Geschäftshaus »Der Römerhof« am Hohen Markt in Wien;
erbaut von Baurat J. Deininger daselbst.

Grundrisse.

Textblatt. Rückseite des Doms in Frankfurt a. M.; auf-
genommen von Architekt W. Landgrebe in Oberrad.

Textblatt. Kamin Verkleidung; ausgeführt von der Bath
Cabinet Makers Co., Ltd. Von der Pariser Weltausstellung 1900.
Aus »The American Architect and Building News«, Boston.

Textblatt. Entwurf zu einem Forsthaus von Architekt
Willi. Ed. 'Luksch in Wien.

Textblatt. Beleuchtungskörper; ausgeführt von Paul
Stotz, Kunstgewerbliche Werkstätte in Stuttgart.

Entwurf zu einem Forsthaus von Architekt Wilh. Ed. Luksch in Wien.

Für die Redaktion verantwortlich Baurat Carl Weigle in Stuttgart.
loading ...