Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 24.1908

Seite: 18
DOI Heft: 10.11588/diglit.27776.6
DOI Seite: 10.11588/diglit.27776#0028
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1908/0028
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1908

ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU

Heft 3

Kgl. Landgericht und Gefängnisgebäude zu Dresden.
Ansicht von der Rückseite.

Kgl. Landbauamt Dresden 1

Entwurfsbearbeitung und Leitung der Bauausführung: Landbauinspektor Kramer.
Oberleitung: Finanz- und Baurat Gläser.

Wicklung Dresdens sind diese Bauten ebensoviele bedeutungs-
reiche Marksteine und ebenso sind es die im weiteren Umkreise
entstandenen großen Baugruppen, wie die neue Kunstgewerbe-
schule mit Kunstgewerbemuseum auf der alten Vogelwiese am
Eliaskirchhof, das neue städtische Krankenhaus an der Fürsten-
straße und die Neubauten der Technischen Hochschule und
die Landgerichts- und Oefängnisgebäude in dem jüngst ent-
standenen Stadtteile, der sich als Münchener Viertel schon fast
bis zu den Räcknitzer und Plauenschen Höhen hinaufzieht.
Kann man auffälligere künstlerische Gegensätze finden als
diese beiden letztgenannten umfangreichen Staatsbauten un-
mittelbar nebeneinander, denen man schwerlich ansieht, daß
sie in demselben Jahrzehnt entstanden sind?

Wie wohl tut die frische und doch sachlich ernste Kunst
des Gerichts- und Gefängnisbaus gerade zwischen den nichts-
sagenden, aufdringlichen Miethausreihen, zwischen denen erst
neuerdings hier und da vereinzelt ein künstlerisch bemerkens-
wertes Haus auftaucht. Leidet doch überhaupt in Dresden
die Privatarchitektur stark unter der schon viele Jahre andauern-
den wirtschaftlichen Krisis und unter der Vorherrschaft des
Unternehmertums.

Um so bedeutsamer sind die vorbildlichen Beispiele großer
öffentlicher Bauten, von denen wir einige in diesem Heft aus-
führlich darstellen und andre, namentlich einige der neuesten
Bauten der Stadt Dresden selbst, demnächst folgen lassen
werden.

Gefängnisgebäude beim Kgl. Landgericht zu Dresden.
(An der George Bähr- Strafse.)

18

Kgl. Landbauamt Dresden I.

Entwurfsbearbeitung und Leitung der Bauausführung: Landbauinspektor Kramer.
Oberleitung: Finanz- und Baurat Gläser.
loading ...