Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 24.1908

Seite: q
DOI Heft: 10.11588/diglit.27776.17
DOI Seite: 10.11588/diglit.27776#0217
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1908/0217
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1908

ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU

Heft 1

Laufende Wettbewerbe.

Ausschreibende

Gegenstand

Ablieferungs-

termin

Teilnehmer

Preise

Besondere

Bemerkungen

Bezugsquellen.Preis

der Unterlagen

Großherzogi. Bürgermeisterei

Turn- und Festhalle

1. 11. 1907


600, 400, 200 Mk.

_

2 Mk.

Friedberg in Hessen






Sparkasse Judenburg

Sparkassengebäude

1. 11. 1907

Architekten und
Baumeister deut-
scher Nationalität

1200, 800 K.,

1 Ankauf für 400 K.

Skizzen und annähernde
Kostenberechnung

Direktion der Spar-
kasse ; frei

Magistrat zu Salzwedel

Land wirtschaftsschule,Realschule

15. 11. 1907

Deutsche

Architekten





2 Mk.

Der Amtmann zu Bottrop i. W.

Gymnasium

21. 11. 1907

Im Deutschen

1700,1000, 600 Mk.;


Gemeindebauamt,


Reiche ansässige



3 Mk.




Architekten

Vorbehalten



Baukommission in Sarnen

Kantonales Bankgebäude

25. 11. 1907

Schweizerische und

3 Preise zusammen


Kantonsingenieur

(Schweiz)


in der Schweiz
wohnende

1500 Fr.


Obwalden




Architekten




Ausschuß » Alt- und Neubreslau«

Häusergruppe an der Kaiser-
Wilhelm-Straße, Breslau

30. 11. 1907

Architekten

deutscher

Reichsangehörigkeit

2000, 1200, 800 Mk.


Breslau I, an der
Elisabethkirche 3/4,
Zimmer 45/46; I Mk.

Gemeindevorsteher von Ober-

Lehrerbildungsanstalt

30. 11. 1907

Österreichische

2000,1600,1200 K.,

Bausumme

_

hollabrunn (Niederösterreich)

Architekten

2 Ankäufe iiir je 600 K.

330000 K.


Schulbaukommission in Winter-

Sekundarschulhaus mit Turnhalle

30. 11. 1907

Schweizer und in
der Schweiz woh-

Für 4 Preise 6000 Fr.

■ —

Stadtbauamt

thur



nende Architekten




Stadt Zweibrücken (Pfalz)

Krankenhaus

1. 12. 1907



2000, 1500, 1000 Mk.

Bausumme

2 Mk.



Ankäufe Vorbehalten

400 000 Mk.


Österreichischer Lloyd

Plakat (100x45 cm)

1. 12. 1907

Allgemein

1000, 500, 300 K.;

Ankäufe für 600 K.



Publizistisches
Bureau des Österr.






Lloyd, Triest

Stadtrat zu Wurzen

Krankenhaus

16. 12. 1907

In Sachsen geborene
oder wohnende

1500,1000,800 Mk.;

2 Ankäufe für je 200Mk.

Skizzen

Stadtbauamt;

2 Mk.




Architekten

Vorbehalten



Brasilianische Regierung

Polytechnische Schule für
Buenos Ayres

2. 1. 1908

International

40000, 20000,
10000 Mk.



Brasilianische

Gesandtschaft,

Berlin

Direktion der öffentlichen Bauten
des Kantons Zürich

Neubauten der Universität

31. 1. 1908

Schweizer und in
der Schweiz woh-
nende Architekten

Für höchstens

5 Preise 15000 Fr.

Kollegienhaus und bio-
logisches Institut;
Ideenwettbewerb

Kantonales Hoch-
bauamt, Zürich

Berliner Stadtsynode (Geschäfts-

Anlage des Südwest-Kirchhofs

1. 2. 1908

Deutsche
Architekten
und Gartenkünstler

6000,4000, 2000 Mk.



Berlin C. 2, Neue

führender Ausschuß)

von Stahnsdorf b. Berlin


Ankäufe für je 1000 Mk.
Vorbehalten


5 Mk.

Stadtrat zu Zittau

Fassaden für die innere Stadt

1. 2. 1908

Deutsche und in

1200, 900, 600,

_

Stadtbauamt;


Deutschland woh-
nende Architekten

300 Mk.;

Ankauf Vorbehalten


2 Mk.



Stadtverwaltung von Barcelona

Arbeit über spanische

23. 10. 1911



20000 Pesetas






Archäologie






Prachtvolle Wohnungen

erzielen Sie mit wenig Auslagen bei Be-
nützung meiner hochfeinen, modernen

Tapeten- und Linoleum-Kollektion.

Muster franko gegen franko.

Am Herrmann, Pforzheim c. 20.

Geschäftliche Mitteilungen.

Die große hygienische Bedeutung der Reinigung durch Saugluft
ist längst anerkannt. Die »Romul«-Apparate, welche die Saugluft auf eine
von allen andren Systemen abweichende Weise hersteilen, haben sich in-
folge ihres einfachen Betriebes und der ausgezeichneten Wirkung schnell
große Beliebtheit erworben. Wie wir hören, hat die Firma Röpner &
Müller schon eine große Reihe von Anlagen im ln- und Auslande aus-
geführt, welche alle vorzüglich funktionieren. Der heutigen Nummer liegt
ein Prospekt über die »RomuI«-Entstaubungs-Anlagen D. R. Patent der
Firma Röpner & Müller, Stuttgart bei.

Theodor Fischer

Stuttgart

FRANKFURT a, NI. » STRASSBURG i. E.

Zentralheizungen

aller Systeme und Grössen.
Ja. Referenzen.

:_:__L___:___.__

EleRtro-Metalluräie c. m. n. h. Berlin SW. 13

Galvanoplastische Kunstanstalt.

2000 eigene Modelle. —

Ausführung nach gegebenen Modellen.

Ersatz von Treibarbeit. Vornehmste

I n n e nau sstattu n g.

Zentral-Heizungen

(Niederdruck, Dampt oder Wasser)
neuester Konstruktion mit
Sparfeuerungen und Dampfsparautomaten

Trocken-A nlagen.

Warmwasserbereitungen auch vom Küchenherd aus.

Bade-A nstalten, L üftungs-A nlagen.

Wasserreinigungs-

und Rückkühl-Anlagen

baut

Maschinenfabrik und Kupferschmiede pc

Ingenieur Cairl Morgenstern -

STUTTGART.

Deutsche Gesellsch. f. Volksbäder, Berlin, Wettbewerb 1906: „Erster Preis
loading ...