Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 24.1908

Seite: bz
DOI Heft: 10.11588/diglit.27776.17
DOI Seite: 10.11588/diglit.27776#0278
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1908/0278
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Architektonische Rundschau

1. Beilage zu Heft 8. 1908

Alleinige Inseralenannalime bei Rudolf Mosse, Annoncen-Expedition für sämtliche
Zeitungen Deutschlands und des Auslandes, Stuttgart, Berlin, Breslau, Dresden,
Düsseldorf, Frankfurt a. M,, Hamburg, Köln, Leipzig, Magdeburg, München,
=======z======z Nürnberg, Prag, Strassburg, Wien, Zürich : ..... .-

Insertionspreis 25 Pf. für die
□ viergespaltene Petitzeile □


Reisestudien von Professor Aug. Schirmer in Stuttgart.
2. u. 3. Türstürze aus Rothenburg o. T.

Bücherbesprechungen.

Die romanische Steinplastik in Schwaben. Von Jan Fastenau. Mit
82 Abbildungen im Text. Eßlingen a. N., Verlag von Paul Neff (Max
Schreiber), 1907. Preis 4 Mk.

Eine höchst erfreuliche Arbeit! Der Titel deckt sich freilich nicht
ganz mit dem Inhalte. Denn die von Schwaben abgerissenen Teile sind,
außer Hohenzollern, nicht mitbegriffen. Dagegen ist ein Teil Frankens
mit einbezogen. Der Donaukreis konnte noch nicht gleichmäßig mitbehan-
delt werden. In der Hauptsache finden wir hier eine schöne Frucht der
Inventarisierung durch Paulus und Qradmann, wie sie nur in dem von
diesen, sowie den hohenzollernschen Bearbeitern, neu und weit aufgetanen
Garten so hat ersprießen können. Es sind zunächt die dort zu findenden
auf den Gegenstand bezüglichen Bilder zusammengestellt, vermehrt und
ergänzt durch einige andere, und durch Zeichnungen des Verfassers,
welche dem Zwecke durchaus entsprechen, vorgelegt, geordnet, erläutert
und besprochen. In den Zeitangaben hätten wir, selbst auf die Gefahr
des Irrens hin, etwas weniger Zurückhaltung gewünscht. Wir freuen uns,
hier einer tief eindringenden Benutzung des großen und schönen Werkes
der Inventarisierung zu begegnen, welche wiederum diesem selbst zur
Vertiefung und zur Festigung seiner Angaben gereichen muß. Auf
diese Weise wird dann allmählich die deutsche Kunstgeschichte neu und
von unten herauf zu einem in allen einzelnen Teilen erst recht begründe-
ten, festen und klaren Bau ausgebildet werden, zur Freude und Genug-
tuung aller derer, welche an die Arbeit des Inventarisierens ihre Kräfte
in dem Sinne gesetzt haben, anderen damit den Weg zu bahnen und den
Stoff zu liefern zu reineren, in sich abgerundeten, auf der Fülle der zu-
gänglichen Beobachtungen ruhenden Darstellungen, in denen erst in Wahr-
heit der Ertrag der mühevollen, nicht immer an sich lohnenden, wenn-
gleich schon an sich von vielen Freuden begleiteten Arbeit zur Erscheinung
kommen wird. So begrüßen wir solche Bemühung auch im Sinne des
hingeschiedenen trefflichen Eduard Paulus, des Unvergeßlichen, mit Dank
und Freude. R. Haupt.

Die Miete nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch. Ein Handbüchlein
für Juristen, Mieter und Vermieter. Von Rechtsanwalt Dr. Max Strauß
in Worms. (»Aus Natur und Geisteswelt;, Sammlung wissenschaftlich-
gemeinverständlicher Darstellungen aus allen Gebieten des Wissens.
194. Bändchen.) Verlag von B. G. Teubner in Leipzig. 1908. Geh.

1 Mk., in Leinwand geb. 1.25 Mk.

Der Verfasser gibt eine gemeinverständliche Darstellung des Miet-
rechts und zwar unter gerechter Abwägung der Interessen von Mieter und
Vermieter; er behandelt ferner eine Reihe von wichtigen allgemeinen
Bestimmungen, z. B. solche über Geschäftsfähigkeit, über die Stellung der

Aktiengesellschaft
Dampfziegelei Waiblingen

empfiehlt als Spezialität:

Dachfalzziegel in verschiedenen Formen und Farben,

Bibsrschwänze, glatt, geriffelt, Segment, Halbkreis-
und Spitzbogenschnitt,

Verblender und Formsteine verschiedener Farben,
Drainageröhren, Kaminsteine und Aufsätze,
Bauornamente,

Hurdis, hohle Gewölbsteine,

Glasierte Steinzeugröhren für Abort und Kanalisation,
Bodenbeläge und Wandverkleidungen &SSÄ»,
Feuerfeste Steine,

Kunststeine U. S. W.

ZiegelDachtmgen, BoDenbelage, VanöbckkiDungen

übernehmen wir auf Wunsch zu den billigsten Preisen
fix und fertig hergestellt.

Muster und illustriertes Preisbuch gratis.

Kläranlagen :: Beizungsanlagen
:: Glekfriiche Einrichtungen ::
Watternerforgungen ♦ Spezialität:
ßydraulifdhe Wiederanlagen

:: für beionders hoch gelegene Punkte ::
Komplette Bade-, Klofeff- u, Spül«£inrichtungen

Gas* u. Waiierleifungs*
Geichätt Stuttgart s.m.b.&.

in

Stuttgart

Ecke Ealwer» u. kangelfr. Cel.200u.

BERATUNG ■

• ENTWURF •

■ AUSFÜHRUNG •

• UNTERHALTUNG
BESTE REFERENZEN -
loading ...