Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 24.1908

Seite: co
DOI Heft: 10.11588/diglit.27776.17
DOI Seite: 10.11588/diglit.27776#0293
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1908/0293
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1908

ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU

Heft Q

Technik und Schule. Beiträge zum gesamten Unterrichte an Technischen
Lehranstalten. Herausgegeben von Prof. M. Girndt, Magdeburg. Leipzig
und Berlin, Verlag von B. Q. Teubner. I. Band. Heft 4 und 5. Preis
je 1 Mk. 60 Pf.

Die vorliegenden Hefte enthalten u. a. Aufsätze von H. Tilsen, Erfurt:
Der Zeichenunterricht, die Kunst und die Bauschule; M. Preuß, Breslau:
Die Anwendung der Festigkeitslehre auf verbundene Holzkonstruktionen;
Seile, Deutsch-Krone: Theorie in der Baugewerkschule; Grader, Deutsch-
Krone: Einige Vorschläge für Reformen im Entwerfen: Blume, Magdeburg:
Der Einfluß der Baugewerkschulen auf die künstlerische Gestaltung des
bürgerlichen Wohnhauses in Stadt und Land; Sellenthin, Arnsberg: Technik
und Schule in Deutschland und Nordamerika.

Neuere Zementforschungen. Freier Kalk, Basische Silikate, Thermo-
chemie. Von S. Habianitsch, Ingenieur-Chemiker. 124 S. 5 Abb. Berlin,
Verlag der Tonindustrie-Zeitung, 1908. Preis 3 Mk.

Die im Eisenhochbau gebräuchlichsten Konstruktionen schniiedeiserner
Säulen. Ein Handbuch für Ingenieure, Architekten, Techniker und
Bauführer. Von Karl Schindler, Ingenieur. Mit 100 Textabb., zahlreichen
Tabellen und Rechnungsbeispielen. Wien und Leipzig, A. Hartlebens
Verlag, 1908. Preis 4 Mk.

Brücken aus Holz. Von Ing. Professor Gottfried Roll, Oberlehrer an
der Kgl. Baugewerkschule zu Münster i. W. (Bibliothek der gesamten
Technik, 78. Band.) Mit 176 Abbildungen. Hannover, Dr. Maxjäneckes
Verlagsbuchhandlung, 1908. Preis geb. 2,60 Mk.

Natürliche Bausteine. Ein Hilfsbuch für die Praxis, für den Unterricht
an technischen Lehranstalten und zum Selbststudium, ein Nachschlage-
büchlein für Architekten und Baumeister. Von Dr. Axel Schmidt. Mit
53 Abbildungen. (Bibliothek der gesamten Technik, 76. Band.) Hannover,
Dr. Max Jäneckes Verlagsbuchhandlung, 1908. Preis geb. 2,80 Mk.

Geschäftliche Mitteilungen.

Pferdestall- und Geschirrkammereinrichtungen einfachster bis luxuriö-
sester Ausstattung sind eine Spezialität der Firma Kaspar Berg in Nürnberg
und werden von dieser in außerordentlicher Vollkommenheit geliefert, da
sie sich im Besitze vieler patentamtlich geschützter Neuerungen befindet.
Wie wir hören, ist die Firma in diesem Jahre auf der Pferdeausstellung in
Dresden 9. bis 11. Mai, Wanderausstellung der deutschen Landwirtschafts-
gesellschaft, Stuttgart, 25. bis 27. Juni, Brauereiausstellung, Berlin, vom 10. bis
18. Oktober vertreten, so daß eine Besichtigung der Einrichtungen besonders
erleichtert wird.

VERLAG VON J. ENGELHORN IN STUTTGART.

BAUERNHAUS UND ARBEITERWOHNUNG

EINE REISESTUDIE VON

H. E. BERLEPSCH-VALENDAS, B.D.A.

IN ENGLAND.

PREIS IN ELEGANTER MAPPE

■ 18 MARK. -

Aus rfßnStimmen tfßrPresse* Die sediegene Publikation, die auch

H1U UC1I JUH1IIIKH UCI riMiC. Grundrisse sowie Schnitte und Lagepläne
erschöpfend wiedergibt, dürfte für alle, die sich als Architekten, Bauherren,
Sozial- und Bodenreformer oder Hygieniker mit dem Thema der Arbeiter-
wohnung befassen, von größtem Interesse sein. Und auch der Hinweis,
auf die zunächst noch ungehobenen Schätze unsrer einheimischen alten
Kleinhaus- und Bauernhausbauten, den Berlepsch am Schlüsse seiner ver-
dienstvollen Arbeit macht, verdient alle Beachtung.

„Schweizerische Bauzeitung“, Zürich.
...Wir wünschen dem Werke, welches der Verlag meisterhaft u. a.
mit zahlreichen instruktiven Abbildungen ausgestattet hat, eine weite Ver-
breitung, besonders unter denen, welche es angeht, also unter Fabrik-
besitzern, Parlamentariern, den Mitgliedern des Reichsversicherungsamtes,

zialen Museen, Architekten und Vereinen Hervorragende Erscheinung!

„Gemeinnützige Blätter“. Wltlitl$ f nrflrcii Itehten!

m

TljjergärtnerunbDoltz&IPjttmer

□ Baben=Baben

Filialen in Berlin, Köln, IDiesbaben, Frankfurt, Strafiburg, Stuttgart

3entralbeizungen
Sanitäre Anlagen
Clektrifdie Einrichtungen

für Dillen, Sanatorien unb Krankentjäufer

□ Spezialität: fjoteleinricbtungen

Beffere Dillen unt» Sanatorien

■fc=— sei«1---

mmm

Fichtelgebirgs-Granitwerke

KÜNZEL, SCHEELER & CO.,

Weltausstellung Antwerpen 1894: Goldene Medaille.

Große maschinelle Anlagen

i-Schleiferei, Sägewerk, Polieranstalt, Sandbläserei-1

Säulen bis zu 7 nt Länge

Großes reich assortiertes Lager deutscher und
schwedischer Granite,Syenite,LabradoreundPorphyre.

-400 Arbiter. —-:

Tel.-Adr.: Granitwerke

Kostenanschläge prompt und kostenfrei.
Telephon: Schwarzenbach No. I, Münchberg No. 18.

Schwarzenbach a. d. Saale
und Münchberg.-

Große polierte Fassaden
zahlreich ausgeführt in vielen Städten Deutschlands
und nach dem Auslande.

Bedeutende eigene Brüche mit Dampfkranen und
Drahtseilbahnen.

~ Blauer, weisser, gelber Granit. .

C. LEÜBIHIS

Architektur - Antiquariat

Berlin W., Potsdamerstrafse 50.
Lager-Katalog zu Diensten. Ankauf
ganzer Bibliotheken u. einzelner Werke

Jung.Techniker

1 Architekt

sucht ^Stell.

privat oder Behörde.

Off.subS.W.3l97an Rudolf Mosse.

■ ■ ■ ■ ■

M jfe

I |i 1,11

Prnzlsions-

Reißzeuse

Rundsystem.

Clemens Riefler

Fabrik mathem. Insirum.

Nesselwang
u. München

(Bayern).
Gegründet 1841.
Paris. . 1900 \ Grand

St. Louis 1904 / Prix.

Illustr. Preisl. gratis.

Guter, durchaus einwandfreier

N ebenverdienst

geboten für Personen, die dem Baufach irgend-
wie nahe stehen oder in der Lage sind, über
beabsichtigte

Bau-Ausführungen

jeder Art Mitteilung-zu machen. Gefl.Offerten
unter Df. H. 2535 an Rudolf Mosse in
Düsseldorf.



HMANMiUHO

Rin

IS

G. m. 0. M.

Dresden, Dortmund.Kartowlt:
- Brüssel. -

Ti)
loading ...