Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 24.1908

Seite: cv
DOI Heft: 10.11588/diglit.27776.17
DOI Seite: 10.11588/diglit.27776#0300
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1908/0300
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1908

ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU

Heft 10

Haus Angerburgerstraße 2 in Flensburg. Aus »Zopf und Empire von

der Wasserkante«.

alle Kreise wendet. Vervollständigt wird das Werk durch einen Atlas, der
die zu den verschiedenen Kapiteln gehörigen Tafeln umfaßt. Letzterer
wird auch für sich geliefert. Der außerordentlich niedrige Preis besonders
für den Atlas erklärt sich durch die Benutzung vorhandener Vorarbeiten.

Oswald Schladitz & Co., Berlin W. 57, Bülowstrasse 54, A. R.

ÄktstuDien für Künstler, jYlaler, Ifilöhauer, Architekten, Ärzte u.s.v.

Die Schönheit der Frauen

280 Freilichtaufnahmen. Format 23 X14 cm und
1372X972 cm. In Prachtband komplett 20 Mk.
Zur Probe: 70 Aufnahmen 4,30 Mk.

En Costume d’Eue lieh taufnahmen.

Format 22x16 cm. Komplette Serie 10,50 Mk.

Probelieferung 2,30 Mk.

Bruno MädlerB-'ix64

Spezial-Fabrik

von

Schiebetür-

Beschlägen

Differential-und Kugellager-System.

Vielteilige sogenannte

Harmonika-Türen.

Katalog und Kostenanschläge gratis und franko.

Der Pariser Akt

Probesendung dieser Original-
Photographieen und 150 Minia-
turen 5 Mark. Nur ganze Fi-
guren in keuschester Nacktheit.

Einzig dastehend bezüglich Gröfse
und Schönheit.

Erstklassige Modelle
aller Länder.

Sehr grofse Auswahl!

Wir liefern nur zu künstlerischen Zwecken.
Beschlagnahme aufgehoben infolge glänzender Künstlerurteile.

50 Studienbilder.
Format 36x22cmu.25xl7 cm. Komplett5,50Mk.
Atelier-Akte(Orig.-riioi.)l 1x15 Ȋ60 Pf. 11 St. 6Mk.

» » » 18x24» ,» 1,50. 11 » 15 »

Freilicht-Akte » 12x16 »»60 Pf. 11 » 6 »

» » » 24x30»» 2,— 11 »20 »

Musterbuch der Eisenkonstruktionen. Herausgegeben im Aufträge des
Vereins deutscher Eisen- und Stahlindustrieller. Von C. Scharowsky,
weil. Regierungsbaumeister und Zivilingenieur in Berlin. Vierte Auflage,
unter Benützung von Vorarbeiten von C. Scharowsky neu bearbeitet von
B. Rohnke, Professor an der Technischen Hochschule Danzig. Mit zahl-
reichen Tabellen, Abbildungen und 42 Tafeln. Leipzig, Verlag von Otto
Spanier. 1908. Preis gebunden 14 Mark.

Die neue Auflage behandelt in 4 Abteilungen: Säulen, Unterzüge und
Decken, Dächer und Treppen; den Anhang bilden die Zahlentafeln. Bei
der durch die Vorarbeiten Scharowskys im wesentlichen vorgezeichneten
Neubearbeitung ist besonders Wert gelegt auf übersichtliche Gestaltung
der Tabellen unter teilweiser Ergänzung und Kürzung infolge Berücksich-
tigung wichtiger neuer Profile, ebenso wurden sämtliche Konstruktions-
zeichnungen neuzeitlich verbessert und ergänzt. In gleicher Weise sind
in den einzelnen Abschnitten die Ergebnisse der neueren Forschung be-
rücksichtigt; Veraltetes ist ausgeschaltet und durch Vollkommneres ersetzt;
insbesondere ist auf die Verwendung der breitfianschigen Differdinger
Träger Rücksicht genommen. Die einstige fünfte Abteilung Fußweg-
brücken ist, als über den Rahmen des für den Hochbau bestimmten Werkes
hinausgehend, mit Recht weggelassen worden. So ist das allgemein ge-
schätzte Musterbuch den erhöhten Anforderungen und mannigfachen Er-
gebnissen entsprechend nachgekommen, so daß die Anschaffung der neuen
Auflage auch für die Besitzer der älteren unumgänglich sein dürfte.

Allgemeiner Bauratgeber, ein Hand- und Hilfsbuch. Von Lothar Abel.
2. Auflage, nach amtlichen Quellen ilmgearbeitet, neu berechnet und er-
gänzt von Toni Krones, Stadtbaumeister, und Rudolf Rambausek
Edler von Rautenfels, k. k. Militär-Bauingenieur. Mit 9 Tafeln und
mehreren hundert Textabbildungen. Wien und Leipzig, A. Hartlebens
Verlag. 22 Lieferungen zu 75 Pf. oder gebunden 20 Mk.

Das für Fachleute wie Bauherren bestimmte Handbuch behandelt
in anschaulicher Weise die Baustoffe, Materialerfordernisse, Arbeitskosten,
Einheitspreise, Kostenüberschläge, Verdingung, Abrechnung, die Größen-
verhältnisse der verschiedenen Anlagen, die Ermittlung des Bauwerts u. s. w.
und enthält ferner die erforderlichen Hilfstabellen, Maß- und Gewichtsver-
gleichungen, mathematischen Formeln u. dergl. Die Preise, sowie die im
Anhang gegebenen Bauordnungen und Gesetze sind zunächst für den Ge-
brauch des Buches in Österreich bestimmt.

Der Hausschwamm und die übrigen holzzerstörenden Pilze der
menschlichen Wohnungen. Ihre Erkennung, Bedeutung und Be-
kämpfung. Von Dr. Carl Mez, Prof, der Botanik an der Universität Halle.
Mit 1 Tafel in Farbendruck und 90 Textabbildungen. Dresden, Verlag von
Richard Lincke, 1908. Preis 4 Mk.

Deutsche Kunst im täglichen Leben bis zum Schlüsse des 18. Jahr-
hunderts. (»Aus Natur und Geisteswelt.« Sammlung wissenschaftlich-
gemeinverständlicher Darstellungen aus allen Gebieten des Wissens.
198. Bändchen.) Von Berlhold Haenclcke. Mit 63 Abbildungen im Text.
Oktav. Leipzig, Verlag von B. G. Teubner, 1908. Geh. 1 Mk., in Lein-
wand geh. 1 Mk. 25 Pf.

Wasserkräfte und Volkswirtschaft. Vortrag, gehalten auf der 18. Haupt-
versammlung des Bundes Deutscher Bodenreformer im Landesgewerbe-
museum in Stuttgart. Von Baurat Dr. Fuchs, Karlsruhe. Berlin, Buch-
handlung Bodenreform G. m. b. H. Preis 50 Pf.

Rabenauer Stuhl- und Möbelfabrik F. Schmidt

Rabenau, Sa.

Telephon:

Amt Deuben 50.

Telegr.-Adr.:

Stuhlfabr. Schmidt, Rabenau.

Moderne

i- ii. im

in solider und gediegener Ausführung.

Billigste Preise.

Gewissenhafte Ausführung nach Entwürfen.

Ilniversal-Sdireibmascliinen
l/ersenkpult ,Roüur‘.

—-- D.R.P. Nr. 192 572. -

Das beste und billigste Pult der Welt.

Gerüst _ Krone.

Bauenden, Nörtelmaschinen.

H. Rieche, Cassel O.
loading ...