Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: Tafel 124-125
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0180
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

"die Brandmauer ist
UNTER DACJi GEBLIEBEN.


Diesen v/irtTEneAFiTErN
: witTD VOFiLyuFIO
niCEST AL)fhBm")f5RT.

^inTEFV/^nsic-m-.
Doppelroohnhaus SchcDachhauser-Chaussee 210/212 in Bremen. 2. Geometrische Ansichten und Grundrisse.


Architektonische Rundschau 1912.

Tafel 124/125.




ta■-

4—l-H

Zwei CinfamilienhäuSer lind geschickt zum Doppelhaus zusammen-
gebaut. Trat} der oerschiedenen örundrille sind die Umfassungscuände
so angeordnet, daf; das Hauptdach in gleicher Breite durchgeführt
werden konnte. Damit lieh die Vardergiebel besser 00m Hauptdach
abheben, ist an der Seite einmal der Salon und einmal die Garderobe
mit dem Gingang erkerartig uorgebaut. (An der Vorderfront sind bei
der Ausführung kleine Abänderungen der hier roiedergegebenen Zeich-
nung Dorgenommen, oergl. die Abbildungen auf Tafel 123.) Die
Auljenmauern sind mit Zement abgepufjt; das Dach ist mit natur-
roten sriedrichsruher Hohlstrang-salzziegein eingedeckt. Die sufj-
böden der Küchen, slure u. s. ro. sind mit sliesen belegt, die der
Zimmer im Grdgescholj, der Vorplä^e und Dielen mit Parkett. Die
Baukosten betragen einschliefjlich der erforderlichen kleinen Deko-
rationen, toie farbige Wintergartendecken, Verkleidungen der Heiz-
körper und eingebaute Wandsehränke, 40 000 und 36 000 mark.

OBERQEJCHo//


oeiTcn-^rraicDT.

Architekt: Diedrich Bollmann, B.D.A., in Bremen,

Paul lieft Verlag (tfiax Schreiber) in Balingen a. Fl.
loading ...