Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: Tafel 143-144
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0198
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile

Candhaus der srau 6. Später in Coblenz. i. Geometrische ftnlichten.

Architektonische Rundschau 1912.

Tafel 143/144.



Das Haus liegt in
einem großen Parkge-
'dnde an der den Rhein-
Anlagen parallel lau-
fenden Dlainzerstra^e.
es hat nach hinten
direkte Verbindung mit
der nächsten Querstrafje,
nn der lieh das Wirt-
Jehaftsgebäude mitStal-
Ung und die Gärtner-
Wohnung befinden. Das
D°n der ßesi^erin auf-
ssestellte Bauprogramm
bedingte größere Ge-
’ellschafts - Räume in

einander und zahlreich»
~Qstzimmer im oberer
^escholj. Jm Äußerer
Wohrt das Gebäude der
enarakter der älterer
Aheinischen Patrizier
£auser und ist derer
ouart entsprechend be
ei roendung oon Sand
yein für alle ssrehitek
u' teile als Put3bau auf
Uetiihrt und mit ITlosel
th,efer eingeäeckt.


Paul rieft Verlag (niax Schreiber) in Cfjtingen a. n.
loading ...