Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: IX
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: 
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0238
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Rrchitektonische Rundschau

1912,i

Seite IX

Umschau (sortletjung).
Wettberoerbsroesen. Die ötferreichitchen Architekfenueranigungen
(Architektenklub der Genottentchaff der bildenden Kiinstler Wiens, OerellTchaft
Österr. Architekten, Hansen-Klub, Österr. Ingenieur- und Architektenoerein,
Wiener Bauhütte und Zentraluereinigung der .Architekten der im Reichsrate
uertrefenen Königreiche und Händer) haben betchlotten, ihre ITlifglieder zu
oerpflichten, lieh nur an laichen ötferreichitchen Wettbewerben als Bewerber
oder Preisrichter zu beteiligen, die oon den Ausschreibenden auf in Österreich
ansällige Architekten betchränkt sind. Werden auch nichtösterreicher zu solchen
eingeladen, so dürfen sich die ITlitglieder der Vereinigungen nicht beteiligen;
ausgenommen sind internationale Wettbewerbe.
Besuchsziffern der Hochbauabteilungen an den deutsehen Tech-
nitchen Hochschulen im Sommerseinetter 1911: Aachen 68Studierende,
6 Hörer; Berlin 362 Studierende, 75 Hörer; Braunschweig 50 Studie-
rende, 11 Hörer; Danzig 124 Studierende, 9 Hörer; Darmstadt 268 Stu-
dierende, 69 Hörer; Dresden 196 Studierende, 48 Hörer; Hanno oer
161 Studierende, 20 Hörer, 42 Gattteilnehmer; Karlsruhe 140 Studierende,
20 Hörer; ITlünchen 466 Studierende, 92 Hörer, 16 Gastteilnehmer; Stutt-
g a rt 180 Studierende. Einen erheblichen Rückgang gegen Sommersemester 1910
oerzeichnet Karlsruhe mit 160 gegen 202. Die Architekturschule der Tech-
nischen Hochschule in Zürich wurde oon 58 Schweizern und 18 Ausländern
besucht.
Bücherbesprechungen und Bücheranzeigen.
Kulturarbeiten, Band 6: Das Schlof3. Von Paul Schulde -llaumburg.
Herausgegeben oom Kunstwart-Verlag, Georg D. W. Callwey in ITlünchen, 1910.
Preis ITT. 4.
ln einer reichen Auswahl guter Aufnahmen zeigt der Verfasser, diesmal
ohne Gegenbeispiele, die oerschiedenartigsten Beispiele künstlerisch wertooller
Burg- und Schlofjanlagen und Tagdhäuser, oorwiegend aus Deutschland, unter
besonderer Berücksichtigung der Einfahrten, Parkanlagen, Flebengebäude und
Umwehrungen. Ist auch die Sammlung und der anregende Text in erster
Tinie zur Verbreitung des Verständnisses für die diesen alten Schöpfungen
eigenen Schönheiten in Caienkreisen, nicht zum wenigsten unter den oft recht
oerständnislosen Besihern selbst bestimmt, so wird sie doch jeder Architekt mit
größtem Genusj durchblättern und daraus reiche Anregung schöpfen.
Das Stadttheater in Polen, erbaut oon Prof. Hlax Cittmann. Eine Denk-
schrift oon Jot. Aug. £ux. Verlag oon L. Werner in lllünchen, 1910.
Preis 1T1. 2.50.
Versuche mit Betonsäulen. Von Professor m. Rudel off. Vortrag, gehalten
auf der 14. Hauptoersammlung des Deutsehen Beton-Vereins, 1911. mit
18 Textabbildungen. Verlag oon W. Ernst & Sohn in Berlin, 1911.
Preis 60 pfg. (sortietjung Seite X.)



Oriqinal seuersichere gepresste j> r p
- -———-—... .———;- Auslands
♦% und gesalzte IHetailtur patente.
Uercinigt die Uorziige der Teuersicberbeit, Stabilität und des gesälliaeit Hussebens
in hervorragender lileise; von ca. 100 der bedeutendsten deutschen Behörden und den
Uersicherungsgesellscbalicn als seuersicher anerkannt.
Uerlangen Sie ProspeKte und Zeichnungen mit Brandprobebcricbten sowie die
Darstellungen grosser Brände.
Deutsche metalltüren-merke
Bug. Schwarze, Brackwede i. lüests., Berlin Ul 57, Cnlmstr. 6.






SARSTEDT * A. VOSS §1^

== HANNOVER



Dampjkoch-flnlage Jür hochgespannten Damps D.R.P.

iS Diätküche

GEGRÜNDET 1844

Haupt-Kontor und Muster-Lager
Arndtstraße 21 HANNOVER Arndtstraße 21
Telegramm-Adresse: VOSSHERD HANNOVER
Fernsprecher\
Amt Sarstedt Nr. 3 :: :: Amt Hannover 2381

Ca. 1000 Arbeiter
:: und Beamte ::

Ca. 1000 Arbeiter
:: und Beamte ::


EBhfinnwER


SftRSTEDT

INTERNATIONALE

AUSSTELLUNGDRESDEN I9H
ABTEILUNG 111
ANSiEDLUNGund WOHNUNG
HALLE 54STANDr59

Kosten-
anschläge
und
Projekte
ohne
Kosten und
Verbind-
lichkeit

Kosten-
anschläge
und
Projekte
ohne
Kosten und
Verbind-
lichkeit
loading ...