Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: V
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0286
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
ssrchifektonische RundTchau

1912,6

Seite V


€infamilienhäuser für den Holzhausenpark in Frankfurt am ITlciin.
Weffbecoerbenfcourf (in engsferWahl). 4. ^reistehendes Haus. Schaubild.
Zu Tafel 90.

Architekt: W. Volz
in Offenbach a. 111.

Bücherbesprechungen und Bücheranzeigen.
Die kranke deutlche Kunst. nachträgliches zu: Rembrandt als Crzieher.
Ruch oon einem Deutschen. 2. Taulend. Verlag oon H. R. Cudroig Degener
in seipzig. Preis 1T1. 1.
Bauernhäuser und Holzkirchen in Ostpreusjen. mit Unterltü^ung der
Kgl. Preusjischen Staatsregierung und des Prouinzialuerbandes Ostpreufjen
gelammelt, bearbeitet und herausgegeben uon Richard Dethleflen,
Kgl. Baurat, Prouinzialkonleruator der Bau- und Kunltdenkmäler in der
Prouinz Ostpreusjen. Verlag uon Crnlt Wasmuth in Berlin, 1911, Preis 01. 8.
Rus 66 Seiten Text und 32 Tafeln ilt hier der leider Itark im Schminden
begriffene Beltand an alten Holzbauten gezeigt, die eine zcuar hier und da
uom deutschen Stammlande beeinslußte, aber infolge der abgeschlossenen Tage
und der eigenen klimatischen Verhältnisle selbltändige Cntroicklung erkennen
laslen und grof3e Reize namentlich in der Durchbildung der (Einzelheiten auf-
roeisen. Obroohl uon den ältesten auf uns gekommenen Gebäuden nur ganz
roenige älter lind als 200 Jahre, dürften lie doch als Vertreter einer lehr

KOPNKU & MÜLLER-STIJTTGAIIT'FillERBACH

. ROMUL
Sauglu ff Enißaubungs
Anlagen
. ,j3i®(er\9rößte Befriebssscherhelf
hocrure Saugkraft- Geraulchloser Gang
, Größte Einfachheit
in derBedsenung
viele hundert großeAnlagen ausgefühlt
Jngeni'eurbüro m den mellten Grossiadsen
/ ROMUL'
erhielt auf allen belchlcktenAus
Hebungen die ^öd^ileAuszeichnung
D RPalente Auslandspat?

IIOPN E K & M ULL E R-CP1A R L OTT E N B U HG

alten Baurueile anzulprechen lein, die Jahrhunderte hindurch in ganz gleicher
Weile geübt morden ilt. Die zeichnerilchen Rufnahmen lind eingehend genug
gegeben, um den Baugetuerken als Vorlagen und Anregungen für neue Arbeit
im Geiste der Überlieserung zu dienen und lo die bodenltändige Cigenart
lebendig zu erhalten. Belonders anregend könnten in dieler Hinlicht die reiz-
uollen Cinzelheiten der alten Giebeluerzierungen, der saubenpfolten, der Türen,
Geräte und Schränke und der hölzernen Grabpfolten wirken, die teils uon
den Bauern selblt, teils uon ländlichen, uon Hof zu Hof ziehenden Handroerkern
gefertigt lind.
Die Briefe Balfasar sleumanns uon seiner Pariser Studienreile 1723. ITlit-
geteilt uon Karl sohmeyer. Verlag uon £. Schruann in Dülleldorf, 1911.
Preis m. 1.20.
Die eingehenden Berichte Baltalar Reumanns uon seiner im ssuftrage des
kunltliebenden Würzburger sürltbilchofs zur Vorbereitung für den Würzburger
Schlofjbau unternommenen Studienreile über ntannheim und slancy nach Paris
und Verlailles bilden ein reizuolles Zeitbild und einen ruertuollen Beitrag zur Cnt--
micklungsgeschichte der rheinisch-sränkischen Rokokokunlt. (Sortierung Seite vn.)


v

PAPIER-MODELLE
für Hoch- und Tiesbau in jedem Maßstab.
Unverbindl. Kostenanschläge nach Zeichnungen etc.
Solide Preise
Schrapper & Brunken, Papiermodell-Fabrik
Berlin W 15, Pfalzburger Str. 72 Tel.: Amt Pfalzburg, 9313


♦«

loading ...