Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: V
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0330
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
ARCHITEKTONISCHE RUNDSCHAU

Anzeigenpreis 25 Pf. für die
viergespaltene Petitzeile.

Alleinige Inseratenannahme bei Rudols Mosse, Annoncen-Expedition sür sämtliche
Zeitungen Deutschlands und des Auslandes, Stuttgart, Berlin, Breslau, Dresden,
Düsseldorf, Franksurt a. M., Hamburg, Köln, Leipzig, Magdeburg, München,
—■ "■ Nürnberg, Prag, Straßburg, Wien, Zürich. -.

Prospekt-Beilagen nach
— Übereinkunft. —-


Hauskamin

Ipstung.

frfrung-


Schmers Perbund*Rauch= u, tüssungskamm
..... D.R.P. und patentier! in den meisten Kulfursfaasen ......

Srosje Raumerlparnis, ablolute
Feuerlicherheit, vorzügliche ko-
[tenlose ausgiebige RaumenR
lüssung, keine Verwahrung, kein
Verpufj, leichter Einbau .. ..

Batteriekamin


Lüstung

Tiautfr.

Patent-Inhaber:
Aktien - Seseltichass Dampsziegeles
"Waiblingen (Würtibg.)
zugleich sabrikation für Württemberg

Lizenz-Inhaber:

Conwarensabrik Schwandors sskt.=Ges.
Schwandors in Bayern
für das rechtsrheinische Bayern.
Gebrüder Vetter sskt. = Ges., Psorzheim in Baden.
Ziegelroerke in JTlühlacker, Brü^ingen,
Singen Amt Durlach b. Karlsruhe i. B.
für Baden, Elsasj-Cothringen, Rheinpfalz, Helsen,
Helsen-Ralsau, Rheinprooinz (ohne Diilleldorf)
Bktienziegelei ssllschwil bei Basel: für die Schmeiz

Dampsziegelei von Büscher & Cie., 6. m. b. 5.
Volmarstein an der Ruhr, bei Bagen in Westsal.
für Regierungsbezirk Dülleldorf, Weltfalen, Olden-
burg, £ippe-Defmold, Schaumburg-Cippe, Waldeck-
Pyrmanf, sreie Hanleltadt Bremen und den links
der Weier gelegenen Teil der Proninz Hannoner
Schoserkamin=U?erke G. m. b. B. Velten, mark
für die Proninz Brandenburg

in kurzer Zeit weit über 70000 ITleter verkaust.


Zwei wertvolle Werke für die Bücherei des Architekten:
VOLKSTÜMLICHE KUNST AUS SCHWABEN
Im Auftrag der Königl. Württ. Zentralstelle für Gewerbe und Handel herausgegeben von
DIREKTOR PAUL SCHMOHL und PROF. DR. EUG. GRADMANN
Vorstand d. Beratungsstelle f. d.Baugewerbe Königl. Landeskonservator in Stuttgart
Mit 511 Abbildungen in Tonätzung. In Ganzleinenband M. 25.—
VOLKSTÜMLICHE KUNST AUS ELSASZ-LOTHRINGEN
Mit Unterstützung des Kaiserlichen Denkmal-Archivs in Straßburg herausgegeben von
KARL STAATSMANN
Regierungsbaumeister u. Professor
Mit 500 Abbildungen in Tonätzung. ln Ganzleinenband M. 25.—
Die beiden vorstehenden Werke enthalten eine von maßgebender Stelle bewirkte Sammlung der bemerkenswertesten baulichen Motive und
der schönsten Erzeugnisse des Kunsthandwerks, wie sie in Schwaben sowohl als auch in den Reichslanden, meist schon aus früheren
Jahrhunderten überkommen, in großer Fülle vorhanden sind. Sie sind ein wahrer Formenschatz für jeden Architekten, eine Fundgrube
für Kunstgelehrte, ein Lustgarten aber sür alle Freunde der Heimatkunst, wie er herrlicher kaum gedacht werden kann.

PAUL NEFF VERLAG (MAX SCHREIBER) in ESZLINGEN a. N.

'S)

Zu beziehen durch alle Buchhandlungen

(

j ';v'"v -* .

Stahlrohr-Radiatoren Marke »Fortschritt4
—- Gesetzlich geschützt —-—
werden in jeder Form und Größe hergestellt; dieselben eignen sich für Wasser- und Dampfheizung,
zeichnen sich besonders durch schnelle Wärmeabgabe aus, da hierbei keine großen Eisenmassen wie bei
Gußradiatoren vorher anzuwärmen sind, wodurch zudem ganz erheblich an Heizmaterial gespart wird,
benötigen einen viel kleineren Raum und haben ein bedeutend leichteres Gewicht als gußeiserne
Radiatoren, sind daher leichter zu transportieren und bequemer zu montieren,
haben vollständig glatte Flächen, bleiben daher ziemlich frei von Staub und sind leicht zu reinigen,
können wegen ihrer Leichtigkeit an jeder Wand angebracht werden, ohne daß dieselbe Schaden leidet,
werden zu billigsten Preisen, bei kürzester Zeit, mit und ohne Füße, in jeder Größe geliefert.
Stahlrohr-Radiatoren Marke „Fortschritt“
sind von der Prüfungsanstalt für Heizungs- und Lüflungseinrichtungen der Kgl- Techn. Hochschule
Berlin erprobt worden und die sehr günstigen Resultate dieser Versuche in dem Artikel „Neuere Heiz-
körper“ Seite 97 des „Gesundheits-Ingenieur“ Nr. 6 vom 10. Februar 1912 bekannt gegeben.
Fabrikanten:
Rheinisch Wests. Sprengstoss Act.-Ges. Köln
Abteilung Metallwaren.
loading ...