Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: X
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0347
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
Rrchitektonische Rundschau

Seife X

1912,12


Torhaus in der Werdersfras]e 95 in Bremen, ssrchi- Aufnahme uan Architekt
tekt: uermutlich uon Stratt, ein Schüler Schinkels. B. Denhardt in Bremen.
Zu Tafel 164.

Biicherbesprechungen und Bücheranzeigen (sorfsetjung).
Cisenbeton, Theorie und Versuchsergebnine. Von Carl Steiner. Ver-
lag der Ton-lndustrie-Zeifung G. m. b. H. in Berlin. Preis geheftet 1TI. 3.50.
Städfische und ländliche Bauten in bergischer Bauroeise. Wettbewerb
1910 des Ausschusses zur ?örderung bergischer Bauroeise in Clberseld. Verlag
uon Seemann & Co. in Leipzig, 1911. Preis )Tl. 10.
Der Husschuf3 zur Förderung bergischer Bauroeise hat bereits früher eine
Sammlung oon Ausnahmen der betten alten Beispiele oerössentlicht („ßergische
Bauroeise“, Verlag uon C. Wasmuth in Berlin). Der Zroeck des uon ihm 1910 er-
lassenen Preisausschreibens roar, darzutun, roie lieh die Bauart auf die Auf-
gaben unterer Tage übertragen und roeiterentroickeln läfjt. Deshalb roar zur
Bedingung gemacht, daij die Cntroürfe den prakfischen Bedürfnitsen der Gegen-
roart enttprechen und ihre Architektur die Entwicklung guter Cinzelformen
roie des ganzen Baucharakters im modernen Sinne zeigen tollte. Cs roaren
oerlangt Cinfamilienhäuter mit Vorgarten, eingebaute lAiethäuter, eingebaute
ITliet- und Getchäftshäuser, eingebaute Kaufhäuter, ländliche Gehöfte mit Wohn-
und Stallgebäude unter einem Dach, neben- und hintereinander und tolche
mit rechtroinkelig zutammengebaütem Wohn- und Stallgebäude. Der Wett-
beroerb fand eine außerordentlich ttarke Beteiligung. Von den eingegangenen
745 Zeichnungen itt eine Auswahl der betten zutammengettellt, gruppenroeite
geordnet in oier Heften, die auch einzeln abgegeben werden und oiele gute
brauchbare Anregungen enthalten, wenn auch noch mehr in direkten An-
lehnungen an alte Vorbilder als in wirklich moderner Weiterbildung des Stiles.
Allgemeiner Baukalender. Tatchcn-llotiz-Kalender. I. und II. Teil. Heraus-
gegeben oom Bauinduttrie-Verlag Stückrath & Co. in Berlin und Spandau,
1912. Preis )Tl. 1.50.
Zur Statistik der Stockroerkrahmen. Von R. Wuczkoroski. Verlag
oon Wilhelm Crntt & Sohn in Berlin. Preis geheftet 1A. 1.60.
Das Gipsformen. Von Dr. A. ITloye. Verlag derToninduttrie-Zeitung, G. m. b. H.,
1911. preis 111. 1.50. (Sorttctjung Seife XII.)

Drehtüren
D. R. P. ******** « D. R. G. M.
Grothkarst & Co.
Hamburg 6.
Teleson: Gruppe 1 Nr. 4585.

Prospekte, Referenzen und Kostenanschläge
gratis.

| Träger-Isolierung |
Isolier- und Wandbekleidungsfilz, Linoleumfilz, Maurersilz usw.
Eisenfilz
findet im Hochbau erfolgreiche Verwendung zur Isolierung der
Träger zwecks Schalldämpfung und Verminderung von Erschütterungen,
wie zahlreiche Lieferungen an erste Baufirmen für Post- und Schul-
bauten, Lazarette, Warenhäuser, Hotels usw. einwandfrei beweisen
FiBzfabrik J&dlershof A.-G.
Alleinige Fabrikanten von „Eisenfilz“
Adlershof bei Berlin


siottön^pp
Mnos-imd Lultuiiijsünlinji'n
Hamburg Bprün Krpim’ii KiPl sranksurt u.m. Poswi
Smassburg i.Els.

Begründet 1858


V.

Trockene Bauten.
Gesunde Wohnungen.
Dichtungsmaterialien
FÜR DAS
GESAMTE BAUFACH.

Elsässische emulsionswerke
G. M. B. H.
STRASSBURG im ELSASS.
HÖCHSTE AUSZEICHNUNGEN. - LIEFERANTEN VIELER BEHÖRDEN.

ROHRPOST
ANLAGEN

ROBERT BOSCH Abt. Elektrische Jnstallationen
- STUTTGART - TELEFON 752-2314- -


iBesesoseseQeseQt

Ingo-Granit

rote -
ui
aus den neuerschlossenen Brüchen der
= International Granite Co. -
besitzt eine lebhafte, warme, eigenartige Farben-
schönheit sowie gleichmäßige Körnung und Härte.
Diese Eigenschaften, außerdem vorteilhafteBearbeitung
und vorzügliche Politurfähigkeit machen ihn zum
hervorragendsten Material für sämtliche
Profan- und Monumental-Bauzwecke :: ::
Rohblöcke und fertig bearbeitete Werkstücke in
allen Größen bis zur Grenze der Transportmöglichkeit.
Kostenlose Offerten, Proben u. sonstige Auskünfte durch
G. A. O. Wodke, Hamburg 1 (Südseehaus)
General-Repräsentant für Deutschland.



0 . bei Bestellungen sich stets auf die □
0 D1U0 Architektonische Rundschau zu beziehen. 0

Johannes Eichardt, Berlin S.W. 11
Gegründet 187 DessauerstrasselO Teleph. VI I208G
Architektur-Modelle
sür Hoch- und Tiesbau, in künstlerischer Aussührung, weiss
oder sarbig, aus Papier gesertigt, nach von mir ersundenem
Versahren. (Vergl. Sie bitte Deutsche Bauzeitung 1899 No. 26.)
Bei Bedars bitte Spezial - Osserte von mir einzuholen.
loading ...