Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 28.1912

Seite: XII
DOI Heft: DOI Seite: Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1912/0349
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
ssrchifekfonische Rundschau

Seite XII

1912,12


TERRAMIANTH
fugenloser Steinholzfußboden aus Faserasbest
Ideal-Fussboden der Neuzeit
fußwarm — dauerhaft — feuersicher — in
solider Ausführung, einfarbig, marmoriert

tausendfach bewährt

in Fabriken, Schulen, Krankenhäusern etc. —
angenehmster u. schönster Fußboden für Villen.
GERNIANIA-ESTRICH
- als Linoleum-Unterlage -
Prospekt Nr. 29
Porti nndCementuerh Gelslinsen
Abt. B.

-st.

■ ■■■■■■■■■■■■■■■■■■■»■■■■■■■■■■■■

■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■■»■■■■■


6. ßrolmait, “*r.r
liesert billigst gebrannt, gemahl.

Issagimis und
EblormagiKsium
von diversen Lägern an Seehäsen
und Inländischen Plätzen.


r

jj bei Bestellungen
.• sich stets auf die
■ Architektonische Rundschau
: -- zu beziehen. ====-

Bücherbelprechungen und Büchcranzeigen (sortsetjung).
Baugeroerbefarif. Bearbeitet uon Wilhelm nicoh Überreicht oon der
Chemischen Fabrik slörsheim, Dr. H. llördlinger, in Slörsheim a. 19., 1 g 12.
leitfaden für die (Ermittelung des Bauroertes non Gebäuden. Von
Bernhard R o fj. Verlag uan Schmorl und u. Seefeld üachsolger in Hannouer.
Preis gebunden J19. 5.
Ztnei Schroarzroaldhöfe. Vorbildliche entwürfe, gezeichnet und beschrieben
oon Karl Cuckscheiter, Architekt. Im Aufträge des Vereins Baditche
Heimat herausgegeben und eingeleitef oon Prof. Dr. 5r. Pf aff. 4 Seiten Text
und 4 Tafeln. Verlag oon 5r. 6. sehsenfeld in sreiburg im Breisgau, 1911.
Preis Hl. 1.
Adreßbuch der Baubehörden und der staatlichen Baubeamten Deutsch-
lands. Verlag oon C. ?. ITlüller in Teipzig, 1912. Preis 119.6.

Geschäftliche ITlitteilungen.
Handroerker- und Kunltgeroerbelchule in Glberfeld. eine besondere
Anerkennung der in dieser Schule geleisteten praktitchen Arbeit erfuhr die
Anttalf mit einem größeren Ankäufe oon Schülerarbeifen der Hehrroerkttätte
für Kunstschlosserei und ITletallbearbeitung, den in Höhe oon rund 199. 1500
Herr ITluteumsdirektor Dr. 5ries für die Vorbildersammlung des Städtischen
ITluseums beroirkte. Aber auch seitens der höchsten Behörden hat die Tätig-
keit der Handroerker- und KunStgeroerbeSchulen insofern eine höhere Wertung
erfahren, als für die Zulüstung zur uereinfachten Prüfung zroecks Crlangung
des Berechtigungstcheins für den einjährig - freiwilligen UTilitärdiensf (soge-
nannte „Künstlereinjährige“) künftig auch die in Sachschulen gefertigten ge-
roerblichen oder kunstgewerblichen Arbeiten in Betracht gezogen werden tollen,
roas früher nicht zuläSSig roar. Aus Anlafj einer größeren Berichferltattung
für den zehnjährigen Verroaltungsbericht der Stadt Clberseld konnte seStgettellt
roerden, daij oon unSeren Schülern bis zum SchluSSe dietes Berichtsjahres 15
als Hehrer an Handroerker- und Kurüfgeroerbetchulen und Oeroerbliche sort-
bildungsschulen berufen roerden konnten; 42 beruflich oorgebildefe Schüler
und Schülerinnen konnten oor der Königlichen Prüfungskommission zu Düssel-
dorf ihre Prüsung als Zeichenlehrer oder -lehrerin oblegen und lind überwiegend
als tolche an höheren Tehranttalfen tätig, während 24 Schüler die oereinfachte
Prüfung als „Künstlereinjährige“ bestanden.

Das oorliegende Heft enthält einen ProSpekt der Ingenieur-Aka-
demie in Wismar an der OSttee. Diele AnStalt hat getrennte Abteilungen
für alle Zweige der IngenieurroitsenSchaft und für Architektur. Der Prospekt
ist der Beachtung unterer Ceser ganz besonders empfohlen.

Bruno Mädler

BerlinSO.
Köpenikerstr. Nr.

64


Spezial-Fabrik
von
Schiebetür-
Beschlägen
Differential- u. Kugellager-System.
Vielteilige sogenannte
Harmonika-Türen.

Katalog und Kostenanschläge gratis und franko.

5ür alle Architekten und
größtem lTutjen ist das Buch:

Angehörigen

'//*■//\

des Baugewerbes oon

| Der Steinbauer an der Arbeit. ;
eine praktische Abhandlung oon Albert Burrer,
i Hofsteinme^rndster in ITlaulbronn.
IHTit 150 Rbbildungen und zahlreichen kleinen siguren.
Jn Teintuand gebunden ITl. 3.50. ^
|„€in Buch aus der Praxis für die Praxis! Damit ist der Inhalt und der Wert mit
wenig Worten gekennzeichnet .... Das nötige Witten itt knapp und klar ohne
jedes überflüttige Beiwort getagt." Zeittchrift f. d. Steinbruch-ßerufsgenottentchaft. .5,
Paul Ress Perlag (ITlax Schreiber) in Gillingen a. ü. ^
^ Durch alle Buchhandlungen zu beziehen. s


♦♦

PAPIER-MODELLE

für Hoch- und Tiesbau in jedem Maßstab.
Unverbindl. Kostenanschläge nach Zeichnungen etc.
Solide Preise

Schrapper ® Brunken, Papiermodell-Fabrik

V
Berlin W 15, Psalzburger Str. 72 Tel.: Amt Pfalzburg, 9313



Stahlrohr-Radiatoren Marke,Fortschritt4
—- Gesetzlich geschützt -
werden in jeder Form und Größe hergestellt; dieselben eignen sich für Wasser- und Dampfheizung,
zeichnen sich besonders durch schnelle Wärmeabgabe aus, da hierbei keine großen Eisenmassen wie bei
Gußradiatoren vorher anzuwärmen sind, wodurch_zudem ganz erheblich an Heizmaterial gespart wird,
benötigen einen viel kleineren Raum und haben' ein bedeutend leichteres Gewicht als gußeiserne
Radiatoren, sind daher leichter zu transportieren und bequemer zu montieren,
haben vollständig glatte Flächen, bleiben daher ziemlich frei von Staub und sind leicht zu reinigen,
können wegen ihrer Leichtigkeit an jeder Wand angebracht werden, ohne daß dieselbe Schaden leidet,
werden zu billigsten Preisen, bei kürzester Zeit, mit und ohne Füße, in jeder Größe geliefert.
Stahlrohr-Radiatoren Marke „Fortschritt“
sind von der Prüfungsanstalt für Heizungs- und Lüftungseinrichtungen der Kgl- Techn. Hochschule
Berlin erprobt worden und die sehr günstigen Resultate dieser Versuche in dem Artikel „Neuere Heiz-
körper“ Seite 97 des „Gesundheits-Ingenieur“ Nr. 6 vom 10. Februar 1912 bekannt gegeben.
Fabrikanten: ~—
Rheinisch Wests. Sprengstoss Act.-Ges. Köln
Abteilung Metallwaren.
loading ...