Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 29.1913

Seite: XXIII
DOI Heft: 10.11588/diglit.27734.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.27734#0277
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1913/0277
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
1913,1

flrchitektonilche Rundlchau

Seite XXIII

Gelchäftliche ITlitteilungen (forffeljung).

Bodengeltaltung roieder und uedchatft jedem tntereltenten tofort ein klares
Bild des betreffenden Geländes durch eine der Wirklichkeit oollkommen
enffprechende llachbildung aller Binzelheiten. Alle, auch die geringften Ver-
änderungen können auf denselben mit feichtigkeit nachgetragen und erfichtlich
gemacht roerden, fo daß er das Gefamtbild des Jntereffengebietes jederzeit
naturgetreu roiedergibt. Schließlich fei noch darauf hingeroiefen, daß auch
ltädtifche und fonftige Behörden dem plaftifchen Plan ein lieh oon fahr zu
fahr fteigerndes Interefre entgegenbringen. Cine im Befiße eines plaftifchen
Planes befindliche Stadt ift in der Page, der Bürgerfchaft die fortlaufenden
Veränderungen des Stadtbildes zugänglich zu machen: felbft der geübte
Kartenlefer und der Städtebauer, deffen Ortsfinn keiner neuen mittel bedarf,
roerden in dem modellplan eine roillkommene Unferftüßung ihres Orien-
tierungsuermögens finden und oiel leichter als nach papierenen Plänen im
ooraus beurteilen können, roie lieh die geplante Umwandlung eines Stadt-
bildes oder Geländes nach ihrer 5ertigftellung ausnehmen roird.

Das Kunftgeroerbehaus 3oh. Rominger in Stuttgart bietet in feiner
ftändigen flusftellung ftets eine Ausroahl uon Schöpfungen erfter Künftler des
Jn- und Auslandes. Die 5irma ift beftrebt, jedem Gefchmack gerecht zu roerden,
und hält ein großes £ager, das in uier Hauptabteilungen gegliedert ift. ln der
Abteilung für Glas-, Porzellan- und ITletallroaren findet der Käufer alles, roas
auf eine mit Gefchmack gedeckte Tafel gehört. Zroei roeifere Abteilungen ent-
halten Beleuchtungskörper, Heizkörper, Wandbrunnen ufro. Die Abteilung für
Kunftgeroerbe enthält eine menge fchöner Dinge in Keramik, ITletall ufro.

Das uorliegende Heft enthält je einen Profpekt der Firmen: Carl
Schleicher & Schüll in Düren, Rheinland, Cichtpaufepapiere betreffend«
?. Sfolterfoth in Hamburg, „CI Solano“-Zigarren betreffend * A. W.
faber in Stein bei Tlürnberg, Rechenftäbe betreffend * A. m. Krause
in Berlin-Pankoro, Triumphgitter betreffend, und H. Amend in Hanau,
„Sanitol“ betreffend. Diele Profpekte find der freundlichen Beachtung unterer
gefchäßten Cefer ganz befonders empfohlen.

Kunstdruckerei Künstlerbund Karlsruhe G.m.b.H.

Abteilung: Kunstverlag

-Karlsruhe i. B., Erbprinzen str. 10-

Vier graphische Original-Arbeiten (FuSgera0Sa1'

von

HANS THOMA

Hpr W^nrlprpr Bildgröße 40 : 30 cm F'pipt'Qfiptirl Bildgröße 36 : 50‘/2 cm
uei vvdiiuerer, Biattgröße 74:5372cm reierduenu, Blattgröße58:747*cm

Alnpri Bildgröße 4372:60 cm Qnfififflorfinrhmiftaor Bildgröße 42:60 cm
AIPC1I> Blattgröße 6972:90 cm OUUIUdglldUimUldg, Blattgröße 70:90 cm

Preis jedes vom Künstler signierten Blattes Mk. 20.— :: Man verlange Kataloge

R'.c/-

gv.' •. ?

mm.

k'/v»

in alten und neuen Gebäuden isoliert man mit den Patent-Kosmostafeln. Dauernd Luftisolierschichten.
Sofort trockene Wandoberflächen. Festhaltender Verputz. Schutz gegen Ftausschwamm, Fäulnis, Wärme,
Kälte, Schall, Schwitzwasser. Keine Raumverkleinerung. Neubauten sofort beziehbar. Ersparnis an Brenn-
material. Gesunde behagliche Wohnungen.

Muster und Prospekt Nr. 278a kostenlos.

JL lü. Andernach, Beuel am Rhein.

mm

T)

M IC di fe'nster Architekten-, Bureau- und w
Schulgummi, unerreicht an Quali-
tät und Radierfähigkeit, für Bleistiftstriche in
allen Härtegraden zu verwenden. AKA greift
das Papier nicht an und nutzt sich sehr lang-
sam ab, ist daher äußerst sparsam im Gebrauch.
AKA-Radiergummi kann jahrelang lagern,
ohne hart und brüchig zu werden, im Gegenteil, derselbe wird durch
Lagern nur besser.

Muster stehen den Herren Lehrern
stets gratis und franko zu Diensten.

| FERD. MARX & Co., HANNOVER g

|| Größte Radiergummi-Spezialfabrik Europas. j|

garantiert wasserdicht ;

Aquabnr, G. m. b. H., Berlin fl. 201

Cemenfbau-Gesellschaft
JOHANNES MUELLER MARX-G

FERNSPR-7509 STUTTGART WILHELMSBAU

Massive schall-
sichere Decken
fürSchulen-Ge-
schättshäuser-
fäbriken-Silos-
Reservoire-
Kläranlagen-

S Brücken-
Fundierungen-
Jnfecfionssicnere
ötallanlagen
und Fussböden
nach eigenem
System-

BERLIN-EISENBETON'BARMEN


Drehtüren



D. R. P. * * • * * * • ® * D. R. G. M.

IIP I

Grothkarst & Co.

1 -ffll

Hamburg 6.


Telefon: Gruppe 1 Nr. 4585.

.JLü

Prospekte, Referenzen und Kostenanschläge
gratis.

Mosaikplallen-Fabrik

Deutsch-Lissa

Oeutsch-Ussa bei Breslau in Schlesien.

Moderne Steinzeug - Fussböden!

Export nach allen Ländern.
Anlagen bedeut, vergrössert!
Höchste Leistungsfähigkeit.
Kostenanschläge und Muster unentgeltl.
Vertreter an allen grösseren Plätzen.


R. REISS o LIEBENWERDA 90

Fabrik geodätischer Instrumente, Messgeräte pp_
empfiehlt als Spezialität:

Vermessungs-Instrumente mit Patentlibelle

D. R. P. „Reiss-Zwicky“ K K. Ö. P.

Diese neue Libelle ermöglicht eine schnelle
zuverlässige, genaue Horizontalstellung aller
Instrumente! Die Patentlibelle besitzt keine
Justierschrauben und braucht niemals be-
richtigt zu werden. Daher größte Genauigkeit
und Sicherheit der Messungsresultate. — Die
Libelle wird an neuen Instrumenten geliefertes
auch nachträglich an die Niveliier-Instrumente,
Theodolite pp. angebracht. 600 Instrumente mit
der neuen Libelle wurden bereits geliefert.

I Spozialprospekt und
] lllustr. Hauptkafälog |
kostenfrei.
loading ...