Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 29.1913

Seite: IV
DOI Heft: 10.11588/diglit.27734.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.27734#0282
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1913/0282
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
flrchifektonilche Rundlchau

Seite IV

1913,2

Umfchau

Julius Habicht "fr Beim folennen frühftück, das Dom Direktorium des
Deuttchen ITlufeums gelegentlich des Verbandstages Deutfcher flrchitektcn-
und Ingenieuroereine den Teilnehmern im noch unfertigen lleubau dargeboten
rourde, faf3 neben mir ein frifcher, jugendlicher, liebensroürdiger ITlann.
„Habicht!“ Itellte er fich uor. „Sind Sie der Reichsbankarchitekt?“ „Ja, der
bin ich.“ Und nun entipann lieh eine lebhafte Unterhaltung mit dem geift-
Iprühenden und humoroollen Architekten, die uon öder Fachlimpelei fehr roeit
entfernt roar. Fine feltene Freude am eigenen Schaffen, deffen Wertes er
fich in aller Bescheidenheit tnohl beroufjt roar, eine unoerrotiftliche Cebensluft
klang aus allen feinen Worten. — Zroölf Tage fpäter roaren diefer ITlund,
diefe blitjenden Hugen für immer gefchloffen. — Habichts Werk roird in der
Baugefchichte unterer Zeit immer feinen Platz behaupten. Zu einer Zeit, als
das amtliche preufpfche Baufchaffen noch durchaus im Schematismus einer
geiftlofen Beamtentradition befangen roar, als Poft-, Verroaltungs- und Bahn-
hofsbauten immer roieder mit den gleichen zufammengeborgten „ITlotiuen“
herausgeputjt rourden, fchuf er, unbeengt durch die Korrekturen „oorgeord-
neter“ Behörden, feine ftillen, oornehmen Bauten für die Reichsbank; und es
gelang ihm ohne eigenwillige Verfchmähung überlieferter Formelemente dach
in der Oefamtgeftaltung durchaus Heues zu geben: uor allem den Ausdruck
einer ganzen Perfönlichkeit. Vornehme Zurückhaltung, fchlichte Würde, Stille
Heiterkeit roaren deren Haupfzüge. Wer überhaupt in der Architektur den
Ausdruck einer Perfönlichkeit roahrzunehmen roeifj, der roird in Dielen Städten
Deutschlands Habichts Schöpfungen, die Reichsbanknebenftellen, Sofort roieder-
erkennen. Wie roir hören, ift in Berlin eine Sonderausftellung feiner Werke
im nächften Jahre geplant. V.

Tagungen

41. flbgeordnetenuerfammlung des Verbandes Deutfcher Archi-
tekten- und Jngenieuroereine in manchen nom 13. bis 16. September.
Aus dem Geschäftsbericht intereffiert das Wachfen der ITlitgliederzahl uon 9937 im
fahre 1911 auf 10 225 im Jahre 1912. Das Reinuermögen des Verbandes beträgt

(Sortierung Seite V.)

Illax Tittmann,
ITlünchen

Kgl. Hoftheater in Stuttgart.
Seitentüre am Kleinen Haus

■■■■■■■■■■■■■

■II1IHIII

Theodor Fischer, Wohnhausbauten

mit einer Einleitung von

Dr. G. Keyßner, Stuttgart

12 Seiten Text und 132 Seiten Abbildungen photographischer Aufnahmen
der Fassaden, von Rissen, Schnitten und geometrischen Zeichnungen

Preis elegant gebunden 10 Mark

Theodor Fischers Wohnhausbauten verdienen nicht weniger Beachtung als seine öffentlichen Gebäude, die seinen Namen berühmt
gemacht haben. Von besonderer Wichtigkeit sind neben den Einzelhäusern die Miet- und Kleinwohnungshäuser, die auch die
städtebauliche Tätigkeit Fischers zeigen. — Die Publikation bietet eine Fülle von Anregungen für jeden Baukünstler .

E. H. Friedrich Reisner, Leipzig 140.

Auf Wunsch Lieferung gegen
bequeme Monatszahlungen.

Auf Wunsch Lieferung gegen
bequeme Monatszahlungen.

IIIIIiiiiiii

■ ■■■■■■■■■


Ufftüng.

Schofer’s \?erbund=Rauch= u, hüffungskcimin

♦••••♦..... D.R.P. und patentiert in den meilten Kuiturltaaten ...

6rofje Raumerfparnis, abfolute
Feuerlicherheif, vorzügliche ko-
ftenlofe ausgiebige RaumenF
lüffung, keine Verwahrung, kein
Verpufj, leichter Einbau .. ..

Batteriekamin

rüftjnq T Haut ff.

Cizenz-lnhaber:

Patent-Inhaber:

flkfien - Gefellfcfiaff Dampfziegelei
Waiblingen (Würlfbg.)

zugleich Fabrikation fiir Württemberg

Vfrung.

Conwarenfabrik Schwandorf flkf.=Gef.
Schwandorf in Bayern

fiaoA für das rechtsrheinilche Bayern.

Gebrüder Vetter flkt.=Gef., Pforzheim in Baden.

Ziegelroerke in Hlühlacker, Bröljingen,

Singen Amt Durlach b. Karlsruhe i. B.
für Baden, Bllafj-Pofhringen, Rheinpfalz, Helfen,
Hellen-Flaflau, Rheinprooinz (ohne Dülleldorf)

flktienziegelei flllfchwil bei Bafel: für die Schweiz

Dampfziegelei von Büfcher & Cie., G. m. b. ß.
Volmarftein an der Ruhr, bei ßagen in Weftfal.

fiir Regierungsbezirk Dülleldorf, Weltfalen, Olden-
burg, Tippe-Detmold, Schaumburg-Cippe, Waldeck-
Pyrmont, Freie Hanleltadt Bremen und den links
der Weier gelegenen Teil der Prouinz Hannooer

Schoferkamin=Werke G. m. b. ß. Velten, ITlark

für die Prouinz Brandenburg

in kurzer Zeit weif über 70000 [Tiefer uerkaulf.
loading ...