Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 29.1913

Seite: XII
DOI Heft: 10.11588/diglit.27734.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.27734#0370
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1913/0370
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
flrchifekfonifche Rundfchau

Seife XII

1913,8

Bücherbelprechungen und Bücher-
anzeigen (fortlet^ung)

in demfelben Park zu Dergleichen, lieh bei
Stucks Garten (S. 446) an Stucks Villa (S.384)
zu erinnern, lieh bei dem Wohnhaus Benno
Beckers (S. 390) die frage oorzulegen, ob es
tüohl im Jahre 1903 unter dem mitbettim-
menden Gindruck jener Villa uon 1897/98
entftanden iit, mährend andererfeits das
prachtüolle Heim des Böcklinnachfolgers
Becker unmittelbar Böcklinfche Gemälde oon
der Art der „Villa im frühling“ oor die Phan-
tafie zaubert tndetfen trägt man lieh tolch
fehlende Vermeile auch uon Herzen gern
telblt nach, ilt es ja doch ein auserletener
Genuh, lieh mit dielem Buche immer roieder
und immer eingehender zu belchäftigen. Die
eben ermähnten Beilpiele aber müllen ge-
nügen, um die Sülle uon Anregungen zu
charakferilieren, die es uns gemährt.

Das le^te und ablchliefjende Kapitel
des Buches bilden Abhandlungen über „Orts-
übliche Baumaterialien und Baukonlfruk-
tionen“, mährend ihm hinten ein farbiger
Staffelbauplan uon Bauamtmann Cöiti beige-
fchloffen iit. So bildet das Buch nach den
Derichiedeniten Seiten ein unendlich abmechf-
lungsreiches und doch feit in lieh geichloifenes
Ganzes, und man mochte zum Schluß nur
das eine roünichen, dafj öfter Bücher der
Art im deutfehen Buchhandel erfcheinen!

Sriedrich Haack, erlangen.

Deutfcher Camera-fllmanach. ein Jahr-
buch für die Photographie unterer Zeit.

Begründet uon Srib Cöfcher. Herausge-
geben oon K. W. Wolf-Cz ap ek. VIII.Band,

1912/13. mit 156 Abbildungen. Union,

Deutfche Verlagsgefellfchaff, Berlin. Preis
m. 4.50.

Von den Auffätjen diefes bekannten
Werkes feien den Sachgenoffen die folgenden
empfohlen: Die Technik des Projekfionsoor-
trages; Gartenkunit und Photographie; Die
Poefie der alten deutfehen Stadt (mit uor-
züglichen Architekturaufnahmen); Teleauf-
nahmen. Die Bilder bringen Porträte, Tier-
und Tandichaftsaufnahmen in zum Teil lehr
reizooller und malerifcher Auffaffung. V.

Wilhelm Kreis, Kaufhausneubau £. Tietj,

Glberfeld. Text uon Dr. )Tlax Creutj, Köln.

Verlegt bei €rnit Wasmuth, A.-G., Berlin
1912. Preis ITl. 6 (Vorzugspreis 11J. 3.50).

Städtebauliche Vorfrage. AusdemSeminar Theodor oon Siicher
für Städtebau an der Kgl. Technifchen Hoch- (B.D. A.), ITlünchen
fchule zu Berlin. Band V, Heft 3. Guftao

langen: Stadt, Dorf und Tandfchaff. mit 38 in den Text gedruckten Ab-
bildungen. Verlag uon Wilh. Gruft & Sohn, Berlin. Preis hl. 2.60.

„Studien über das Werden und Wachfen menfchlicher Siedlungen mit
Anroendung auf den modernen Städtebau“, fo betitelt derVerfaffer feine inter-
eifanten Ausführungen; und mit erfreulicher Sachlichkeit und uorbildlich über-

Das Kunitgebäude in Stuttgart.
Gingangstür. (Vergl. Seite 37)

fichtlicher Darftellung behandelt er die uerichiedenen Ginflüffe, die das fertige
Stadtbild geffalfen: den mehr oder roeniger ausgeprägten Gefelligkeitstrieb,
den Verkehr, die mittelalterliche Stadtgründung und Stadfermeiterung; daraus
roerden dann die folgerungen für neuzeitliche Stadterroeiferungen gezogen,

(fortle^ung Seite XIII)

t-

GssrfAllH u> Papkan,a9en

BvlwMia Entwurf • Ausführung • Umänderung.

OTTO WERNECKE, Stuttgart

Bureau für Gartenbau und Gartenarchitektur

Neue Weinsteige 3 :: Rufnummer 8461

Prämiiert: Schlosser-
Fach-Ausstellung
1889.

schlieOerfabrik Schubert & Sollll

Berlin C., Prenzlauerstr. 41 (Größte Türschließerfabrik Europas)

Schlosssieherung
c Tyras

Beide verbessert, mit lang), bew. Sicher-
heitshebel, können selbst durch gewalts.
Zuschlägen derTür nicht ruiniert werden.
5 Jahre Garantie. Prospekte gratis u. fr.

Schutz gegen Einbruch! Einzu-
setzen in gewöhnliche Tür-
schlösser. Bei Wohnungs-
wechsel mitzunehmen.

Schubert sen. ist Begr. u. w. 23 J. Mitinh. u. fachm. Leiter der erloschenen Firma Schubert & Werth.

KudOttolltPUPP

iPBugs-Mi wnmrntimn

Jjnmlnirg SSrpmpn Kipl fpankfurl a. IR. Posen
Stmsburg t.Cts.

Begründet 1838

Wir bitten die Leser, bei Berücksichtigung der Anzeigen auf die
„Architektonische Rundschau“ Bezug zu nehmen.

Rasse-Hunde-Zucht-Anstalt und Handlung

Arthur Seyfarth

Köstritz 30, Deutschland.

Weltbekanntes Etablissement. Gegründet 1864.

nemo“.!; Rasse-Hunde

edelster Abstammung, vom kleinst. Salon-Schoßhündchen
bis zum großen Renommier-, Wach- und Schutzhund,
sowie alle IorrrU-iut'iHo Garant, erstkl. Qualität. —
Arten Export nach allen Welt-

teilen unter Garantie gesunder Ankunft zu jeder Jahreszeit.
Liefer. viel, europ. Höfe. Prämiiert mit höchsten Aus-
zeichnungen. Das interessante Werk: „Der Hund und
seine Rassen, Zucht, Pflege, Dressur und Krankheiten“
M. 6.—. Illustr. Pracht-Album und Beschreibung der
Rassen M. 2. Preisliste gratis und franko.
loading ...