Architektonische Rundschau: Skizzenblätter aus allen Gebieten der Baukunst — 29.1913

Seite: XI
DOI Heft: 10.11588/diglit.27734.21
DOI Seite: 10.11588/diglit.27734#0421
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/architektonische_rundschau1913/0421
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
0.5
1 cm
facsimile
Hrchitektonifche Rundfchau

1913,12

Seife XI

Ciliar Ambt, Landhaus Dr. V. ?. Damm in Hellerup bei Kopen-

Kopenhagen hagen. (Vergl. Tafel 85 des Jahrgangs 1911)

Man verlange

Spezialliste Ar. R.

Neu!! Bester Türschliesser der Gegenwart!!

Adler mit Sicherheits-Hebel, bedeut, verbessert!

Türschloßsicherung, in gewöhnl. Türschloß einzusetzen, best. Schutz
geg. Einbruch u. Diebstahl. Preisliste gr. u. fr. 5 Jahre Garantie.
Berliner Türschließer-Fabrik RUDOLPH WERTH, Kl. Alexanderstr. 28

(Adlerhaus.) Größte Türschließer-Fabrik Europas.

Mitbegr. und 23 J. Mitinhaber und Leiter d. erlosch. Fa. Schubert & Werth.

Bücherbefprechungen und Bücheranzeigen (fortfefjung)
ftellung oon Raumbildern und Einzelheiten. Einige Photographien lind bei-
gegeben und oermögen mit den Raumbildern über den miffenfchaftlichen
Flutjen derartiger flbfaffungen hinaus eine iingeroöhnliche Sülle an architek-
tonifchen fllolioen zu geben. Der Kunfthiftoriker, der Architekt und der-
maler dürfen das Buch freudig begrüben. H.

Deutfche Baukunlf im ITlittelalter. Van Dr. Adalbert lllatthaei.

3. Auflage. („Aus natur- und öeiitesroelt“, 8. Bändchen.) Verlag oon

B. ö.Teubner, Leipzig. Preis gebunden 1A. 1.25.

Der Verfaffer teilt fein Gebiet in die üblichen oier Abfchnitte: 1. Die
Erbfchaft der Antike und die Baukunft der Karolinger; 2. Der romanifche
Stil; 3. Die Zeit des Überganges; 4. Die Gotik. Innerhalb diefer oier Abfchnitte
urird jedesmal zuerft die hiftorifche Grundlage, dann Wefen und Syftem der
Bauweife, zuletzt ein Überblick über die roichtigften Leistungen (nach Auswahl
des Verfaffers) gegeben, lllatthaei bezeichnet es ausdrücklich als feine Abficht,
das Intereffe des Publikums an der Baukunft zu Steigern, und Schon aus diefem
Grunde wird der Architekt ihm für feine Bemühungen Dank roiffen. lllehr
als die meiften Kunftgelehrten geht der Verfaffer auf die technifchen
Grundlagen ein, und roenn der Praktiker hier auch oielleicht noch manches
oermiffen roird, fo kann dem Laien durch die knappen Andeutungen doch das
Verftändnis der mittelalterlichen Bauroeife roefentlich näher gebracht werden
als durch manche dickleibige Kunftgefchichte. Wird doch gerade die Raumgeftal-
tung der Gotik nur durch ein gewilfes nacherleben der technifchen Entwicklung,
durch tlachkonftruieren ganz erfafjbar. Hierzu wären oielleicht noch einige rein
geomefrifche Konstruktionszeichnungen erwünfcht gewefen, ebenfo wie für das
oolle Verftändnis des Details eine ausführlichere Darftellung feiner allmählichen,
aus dem rein Technifchen herauswachfenden Entwicklung. V.

öefchäftliche mitteilungen

Die Berliner Türrchlief^erfabrik Rudolph Werth, Kleine Alexander-
ftrafje 28, hat die neue Türfchlofjficherung „Tyras“ (D. R.-Patent) in allen
Teilen fo präzis herftellen laffen, daf} fie das Befte und Sicherste darftellt, was
jetjt oorhanden ift. Im gewöhnlichen Türfchlofj, mit zwei Schrauben befeftigt,
oerwandelt fie diefes in ein beftes Kunftfchlofj, welches alsdann nur mit dem
zugehörigen kleinen Schlüffel gefchloffen werden kann. Die „Tyras“-Schlofj-
ficherung ift weder mit einem Dietrich noch fonftigen Instrument kunftgerecht
zu öffnen. Bei Anschaffung ift genau auf die Prägung des Schlüffelrings zu
achten. Die oerbefferte „Tyras“-Sicherung koftet mit zwei Schlüffeln 111.5;
das Einlesen kann an Ort und Stelle oon jedem Schlaffer gefchehen. Bei
einem Wohnungswechsel kann die Schlofjficherung mitgenommen werden.

Staatliche Beihilfen zum Beluche der Internationalen Baufach-
flusltellung Leipzig 1913. Dafj die Internationale Baufach-Ausftellung
zu Leipzig in diefem Jahre die Blicke aller Welt nach der „Alten Lindenftadt“
gelenkt hat, daf3 die grofje kulturelle Bedeutung der Weltausstellung für
Bauen und Wohnen nicht nur in allen Kreifen der Beoälkerung, Sondern auch
oor allem oon den maßgebenden Behörden anerkannt und in gebührender
Weife gewürdigt wird, geht oon neuem aus einer Bekanntmachung der König-
lichen Württembergifchen Zentralstelle für Gewerbe und Handel heroor. ln
diefer Bekanntmachung wird darauf hingewiefen, dafj die Zentralftelle Schon

(Sortfefjunfl Seife XII)

Drehtüren

D. R. P. * * * * * « * * s D. R. G. M.

Grothkarst & Co.

Hamburg 6.

Telefon: Gruppe 1 Nr. 4585.

Prospekte, Referenzen und Kostenanschläge
gratis.

Wir bitten die Leser, bei Berücksichtigung der Anzeigen
auf die „Architektonische Rundschau“ Bezug zu nehmen.
loading ...