Arnold, Friedrich  
Über den Ohrknoten: eine anatomisch-physiologische Abhandlung — Heidelberg, 1828

Seite: 6
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold1828/0006
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
facsimile


6

chen Betrachtung zu unterwerfen. — Meine Ansicht über
die Eintheilung der GangKen und über deren Nutzen dabei in
der Kürze mitziitheilen, hielt ich für nothwendig, um in
mehreren Stücken gehörig verstanden zu werden, da die
Meinungen der Anatomen und Physiologen über diese Punkte
noch zu sehr getheilt, einander oft gerade entgegengesetzt
sind.

Bei der Schwierigkeit solcher Untersuchungen sowohl,
als auch bei dem Mangelhaften unserer Kemitnisse über die
Bedeutung der Ganglien, überhaupt, glaube ich auf Nach-
sicht m der Beiirtheilung Anspruch machen zu dürfen, wel-
che sicher auch jeder haben wird, der durch eigene For-
schungen die Sache zu prüfen sich bemüht.

Heidelberg im Juni 1828.
loading ...