Arnold, Friedrich  
Anatomische und physiologische Untersuchungen über das Auge des Menschen — Heidelberg , Leipzig, 1832

Seite: 164
Zitierlink: i
http://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/arnold1832/0172
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen
facsimile
164

Schlemm, in dem encyclopädischen Wörterbuch der med. Wissenschaften, herausgegeben Ton den

Professoren der med. Facultät zu Berlin 1830, B. IV.
Eugen Schneider, das Ende der Nervenhaut im menschlichen Auge. München 182'}'. 4.
Albr. Schön, Handbuch der pathologischen Anatomie des menschlichen Auges. Hamburg 1828. 8.
Ch. Heim. Th. Schreger, Versuch einer vergleichenden Anatomie des Auges und der Thränen-

organe des Menschen und der übrigen Thierklassen. Leipzig 1810. 8.
Sam. Th. Sömmerring, icones oculi humani. Francofurti ad Moenum 1804. fol.
__ — — über das feinste Gefäfsnetz der Aderhaut im Augapfel; in den Denkschrif-
ten der königlichen Akademie der Wissenschaften. B. 7. München 1821.
Detm. Wilh. Sömmerring, de oculorum hominis animaliumque sectione horizontali. C. 4. tab. aen.

Gott. 1818. fol.
Wilh. Sömmerring, Beobachtungen über die organischen Veränderungen im Auge nach Staaropera-

tionen. Mit Tafeln. Frankfurt 1828. 8.
H. W. Stark, physiologische und anatomische Deutungen über den gelben Fleck, das Central-Löch

und die Falte in der Netzhaut des menschlichen Auges. S. Ammoris Zeitschrift. B. 1. H. 4.

S. 495 ff. und Jenaer Literatur-Zeitung. April 1831. Nro. 63 u. 64
Balth. Ahrah. Stier, de tunica quadam oculi novissime deteeta. Halae Magdeburg. 1759. 4.
Gottf. Reinh. Treviranus, Biologie oder Philosophie der lebenden Natur. 6ten Bandes 2te Abtheilung.

Göttingen 1822. 8. Sechster Abschnitt: das Gesicht. S. 421—579. -
Golffr. Reinh. Treviranus, Beiträge zur Anatomie und Physiologie der Sinnes Werkzeuge des Men-
schen und der Thiere. Erstes Heft mit 4 Kupfertafeln. Bremen 1828. fol.
Jo. Gottl. Walter, epistola anatomica ad Wilh. Hunterum, de venis oculi summatim, et in specie de venis

oculi profundis, retinae, corporis ciliaris, capsulae lentis, corporis vitrei, et denique de arteria

centrali retinae. C. fig. Berolini 1778. 4.
Aug. Fr. Walther, diss. de lente crystallina oculi humani. Lipsiae 1712. Hallen disput. anat.

select. vol. IV. p. 141 ff.
Ph. Fr. Walther's Abhandlungen aus dem Gebiete der praktischen Medicin. B. 1. Landshut 1810. 8.
Ph. v. Walther, über einen bisher nicht beschriebenen angebornen Bildungsfehler der Itegenbogen-

haut. Gräfes und Walther's Journal B. 2. S. 598 ff.
James Wardrop, essays on the morbid anatomy of the human eye. Edinb. vol. I. 1808. vol. IL

1818. Göttinger gelehrte Anzeigen. 1821. B. I. S. 97—119 und S. 217 — 240.
Ern. Henr. Weher, traetatus de motu iridis. Part. I. u. II. Lipsiae 1821. 4.
E. H. Weher, in Hildebrandt's Anatomie des Menschen. Leipzig 1830. 8. B. I.
M. J. Weber, über die wichtigsten Theile im menschlichen Auge. Gräfe's und Walther's Journal

B. 9. H. 3. S. 365 ff.
M. J. Weber, über das Strahlenblättchen im menschlichen Auge. Mit einer Tafel. Bonn 1827. 8.
Thomas Young, observations on Vision. Philosophical transactions. 1793. Part I. p. 169. Gren's

Journal der Physik. B. 8. S. 415.
Joh. Gottfr. Zinn, observationes quaedam anatomicae de vasis subtilioribus oculi et Cochlea anris

internae. Gott. 1753. 4.
Jo. Gottfr. Zinn, descriptio anatomica oculi humani iconibus illustrata. Ed. Henr. Aug. Wrisberg.

Gott. 1780. 4.
loading ...